1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

tastatur am com anschluss möglich??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von cap00t, 3. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cap00t

    cap00t Byte

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    14
    hallöle, mir scheint der ps/2 tastatur port flöten gegangen zu sein und auch mit nem usb keyboard hab ich nichts angefangen, da dieses im dos modus nicht erkannt wird (trotz enablen im bios). nun meine frage: gibt es keyboards oder adapter (ps/2 auf com) für den com anschluss? wenn ja, wo? ich hab im netz nix gefunden. frage 2: nützt mir das überhaupt was, oder kennt der kompy die com-tastatur auch nicht im dos??

    greetz :)
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    vieleicht wirste den noch als ersatzteil los....ich bezweifele allerdings,daß die cpu in deutschland abgesetzt werden kann.....hier in den usa haste da imho schon größere chancen....

    grizzly
     
  3. cap00t

    cap00t Byte

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    14
    puh ja, hab mir ja eh im november ne neue 2.66 ghz maschine zugelegt, nur möcht ich halt den alten verkaufen.

    vielleicht finde ich ja gebraucht ein slot1 board für PIII 600 Mhz.

    das teil biept herum wie irre. mal hoch, mal niedrig,..

    weiss vielleicht noch irgendjemand rat?? :)
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    slot1 boards gibt es doch noch..... soyo und tyan stellen noch welche her...

    brauchte für meinen alten PII 350 nämlich noch eines......

    bei deinem board vermute ich aber eher controller-error statt buchsenfehler....

    wirst wohl nicht herumkommen,deinen rechner aufzurüsten...

    hab grade den großen schritt gewagt.... von 350mhz auf 2400 mhz....für die nächsten paar jahre muß das reichen...:D :D :D :D

    grizzly
     
  5. cap00t

    cap00t Byte

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    14
    jau das ist ne lange geschichte. hab an die 5 tastaturen ausprobiert, cmos reset gemacht, neues bios raufgespielt, etc.

    jedoch ohne erfolg: "keyboard error or no keyboard found"

    da liegt dann schon mal die vermutung nahe dass der port im ar... ist :)

    neues mobo zahlt sich nichtt wirklich aus, bleibt mir wohl nichts anderes als die funktionierenden einzelteile zu verscherbeln.

    slot1 mainboards für PIII 600 Mhz sind hier wirklich schwer zu finden, und der tastatur/maus anschluss ist natürlich gelötet, was einen austausch etwas komplizierter macht *gg*

    sorry for being zynisch, ich bin halt eben grade in dieser phase meines frusts :))
     
  6. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    möglich,daß es sowas gibt......allerdings habe ich noch keine com-tastatur gesehen....

    davon mal abgesehen,würde die sowieso nicht gescheit funktionieren,da der com-port nun wirklich nicht der schnellste ist.

    BTW: wie kommst du darauf,daß der Port "flöten" gegangen ist? wird deine tastatur nicht mehr erkannt?? bekommst du einen "KEYBOARD-ERROR" beim starten des Rechners??

    Grizzly
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen