1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tastatur geht nicht mehr richtig ?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von PC Fremdling, 22. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PC Fremdling

    PC Fremdling Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo

    ich habe hier ein Toshiba Notebook 4090xcdt und ein frisch installiertes XP. Schon davor war es so :

    Die TASTATUREINSTELLUNG " stimmt " nicht ?

    Wenn ich K drücke in Word - kommt KY
    - Für Q - 8Q
    - Für i - ia

    usw.......bei der Entertaste kommt immer ein #

    ?????

    Ich weiss nicht sicher, ob ich das irgendwie an der Tastatur verstellt habe ????

    Weiss Jemand ein Rat ?

    Gruss
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Passiert das ganze nur mit der Notebooktastatur oder auch mit ner extra PS/2 bzw. USB Tastatur?

    Wenns bei externen Tastaturen nicht passiert, is die Tastatur vom Notebook kaputt. --> Garantiefall


    Wenns bei externen Tastaturen auch passiert:

    Schau mal unter Systemsteuerung > Ländereinstellungen > Eingabe nach ob das deutsche Tastaturlayout eingestellt ist.

    Wenn ja, starte mal mit ner DOS-Diskette oder Knoppix-Linux von CD und probier ob die Tastatur dort auch spinnt.

    Hilft das alles nix, dann is es ein Hardwareproblem --> Garantiefall

     
  3. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    sieht nach einer defekten Tastatur aus, Notebook also umtauschen.

     
  4. PC Fremdling

    PC Fremdling Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo

    denke Nein ... die Tastature ging ja davor....ich hab " irgend was " verstellt ??? In Verbindung mit der "fn" - Taste ändert sich das auch.....

    Keiner eine Ahnung ??

    Gruss
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wenn vor und nach einer Windows-Installation dasselbe Problem auftritt, kanns eigentlich nur noch an der Hardware liegen. Um das sicherzustellen hab ich dir ja die Punkte aufgeschrieben, die du überprüfen solltest. Hast du das schon gemacht?
     
  6. PC Fremdling

    PC Fremdling Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    Jetzt hab ich eine externe Tastatur dran und es geht.....!

    Noch einmal : XP war installiert. So bekam ich es ..... es funktionierte.
    Dann hab ich an der Tastatur rumgedrückt, weil das Notebook nicht an ging ( es war eine Einschaltsperre...) .....DA DANACH war es verstellt.

    Irgendwas muss ich da doch einstellen.

    Bei gedrückter fn Taste kommt das K z.B. normal ???

    Gruss
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hättest du das nicht gleich schreiben können?

    Irgendwas ist da rumgedreht bei dir, bei mir funktioniert Fn+k z.B. wie "Pfeil nach unten" und bei eingeschaltetem Numlock wird aus k die 2. Ich weiß nicht ob das bei allen Notebooks gleich ist, aber so ähnlich sollte es zumindest auch bei dir im Normalzustand sein.

    Sind irgendwelche LEDs an die nicht an sein sollten (z.B. Numlock)?

    Du hast im ersten Thread geschrieben das Problem taucht in Word auf, nur da?

    Und womit hast du den Thread überhaupt geschrieben? Mit ner externen Tastatur?
     
  8. PC Fremdling

    PC Fremdling Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo

    ich schreibe es über ein Apple iBook - das ist eigentlich meine Welt. Aber ich will mich eben ein wenig in der PC Welt umschauen und das Notebook macht mir einen flotten Eindruck - trotz des Alters.....und da hab ich gleich Mist gebaut.

    Ich blick an der Tastatur eben NIX ??? Ich habe nur festgestellt, dass ich mit fn + F10 oder F11 " etwas umstellen " kann an der Tastatur....dass dann z.B. manche Buchstaben Zahlen sind.

    Hab leider keine Anleitung zu dem Notebook....

    Und entschuldige, wenn ich mich kompliziert ausgedrückt habe.

    Es ist WORD PAD.....aber is auch da so, wo man aufgefordert wird einen Namen einzugeben ....

    Gruss
     
  9. über 25000

    über 25000 ROM

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    7
    Drücke ALT+F4 gleichzeitig so 5 bis 6mal hintereinander. Dann sollte es funzen.

     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Mach das bloß nicht! Der will dich nur verarschen.

    Obwohl ich denke du weißt dass Alt+F4 das aktive Fenster schließt.

    Die Fn-Taste (function) dient in Kombination mit anderen Tasten dazu bestimmte Funktionen auszuführen (Displayhelligkeit regeln, Lautstärke usw.) darunter auch Numlock. Numlock schaltet ja den Nummernblock ein, da Notebooks keinen haben, werden bestimmte Tasten umbelegt.

    Schau mal auf die Tastatur, die Tasten die mit Fn eine bestimmte Funktion bekommen haben meistens ein zusätzliches Sysmbol (bei mir z.B. in blau).

    Sind das zufällig dieselben Tasten die nicht richtig funktionieren?
     
  11. War bei mir auch. Die haben dann die Tastatur getascht, dann funzte es wieder.
     
  12. PC Fremdling

    PC Fremdling Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo

    so...jetzt wieder Zeit

    richtig ! Das sind genau die Tasten !!!

    Jetzt sollte ich die nur wieder in den Urzustand bringen können ???

    Gruss
     
  13. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Tja, und genau da is das Problem, ich hab nicht die geringste Ahnung wie.
    Nachdem ich hier alle denkbaren Kombinationen durchprobiert hab ist es mir nicht gelungen, das Problem das du hast hervorzurufen. Daher weiß ich auch nicht wie du das wieder weg kriegst.

    Da es ja mit einer externen Tastatur funktioniert, schließe ich mal ein Softwareproblem aus, es muss also an der Tastatur selbst liegen.
    Was mich wundert ist dass das Problem nach nem Warm- oder Kaltstart ja weiterhin besteht, eigentlich merkt sich das Notebook kein Einstellungen zur Tastatur.

    Hast du eigentlich das schon gemacht:
    Damit könntest du definitiv feststellen, obs ein Hard- oder Softwareproblem ist.
    (Wenn du grad kein Bootmedium zur Hand hast kannst du beim Start auch ins BIOS gehn, Hauptsache du testest die Notebooktastatur mal ausserhalb von Windows)
     
  14. PC Fremdling

    PC Fremdling Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    9
    Äh...wie komm ich ins BIOS ? Irgend eine Taste beim Prog.start gedrückt halten ?
     
  15. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ja. Eine der folgenden: (Herstellerabhängig)

    - Del (Entf)
    - Esc
    - Ctrl+F2 (Strg+F2)
    - F2
    - Ins (Einfg)
    - Alt+Ins (Alt+Einfg)
    - F10

    Die fallen mir so spontan ein. Ich denke mal du hast das Handbuch nicht greifbar? Da stehts nämlich meistens drin.

    u.U. musst du erst mal Esc drücken damit du überhaupt eine der andern Kombinationen probiern kannst (mit Esc geht meistens das Logo weg das den BIOS-Post überblendet)





    [ Ich will die e-mail Benachrichtigung wiederhaben :heul: ]
     
  16. lausitzer

    lausitzer Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    105
    Integrierte numerische Tastatur
    Die Tastatur Ihres Computers hat keinen separaten Ziffernblock;
    die integrierte numerische Tastatur übernimmt diese Funktion.
    Die Tasten mit weißer Aufschrift im Mittelbereich Ihrer Tastatur
    bilden die integrierte numerische Tastatur. Diese Tasten erfüllen
    die gleiche Funktion wie die Tasten des Ziffernblocks einer erweiterten
    Tastatur mit 101/102 Tasten (siehe nächste Abbildung).

    Integrierte numerische Tastatur aktivieren
    Die integrierte numerische Tastatur kann zur Eingabe numerischer
    Daten und zur Cursor-Steuerung bzw. Seitensteuerung verwendet werden.
    Cursor-Modus
    Sie aktivieren den Cursor-Modus durch Drücken von
    Fn + F10 (die Anzeige Cursor-Modus leuchtet). Nun können
    Sie mit den in der nächsten Abbildung gezeigten Tasten die
    Cursor- bzw. Seitensteuerung verwenden. Drücken Sie erneut
    Fn + F10, um die integrierte numerische Tastatur auszuschalten.
    Numerischer Modus
    Sie aktivieren den numerischen Modus durch Drücken von
    Fn + F11(die Anzeige Numerischer Modus leuchtet).
    Verwenden Sie nun die in der nächsten Abbildung
    dargestellten Tasten für die Zahleneingabe.
    Drücken Sie erneut Fn + F11, um die integrierte numerische
    Tastatur auszuschalten.

    Hier die Dowloadlink für das Handbuch
    http://de.computers.toshiba-europe.com/cgi-bin/ToshibaCSG/download_manuals.jsp?z=136&service=DE

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen