Tastatur/Maus umschalten

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von kalweit, 16. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Hardwarefreaks! Hier ist eine Aufgabe:

    Ein Büro, 2 Rechner, jeder natürlich mit eigener Maus/Tastatur.
    Ich sitze also an meinem Rechner, der zweite ist nur sporadisch besetzt, es kommen aber häufig dann von mir zu bearbeitende Mails dort an ...
    Ich kann den anderen Bildschirm zu mir drehen und gut erkennen. Aber M/T sind "unerreichbar", jedenfalls muß ich umständlich dahinlaufen. Könnte ich den sporadisch besetzten Rechner ebenfalls mit meiner M/T bedienen, wäre es wundervoll.
    Also, sieht jemand folgende Problemlösung:
    Jeder "behält" seine M/T. Bei Bedarf bediene ich einen oder zwei (Um-) Schalter, sodann steuert meine M/T den anderen Rechner. Schalte ich zurück, ist wieder alles getrennt zu bedienen, sozusagen "jeder wieder für sich".

    Das ist natürlich kein existenzielles Problem, aber es wäre toll und bequem. Es muß auch nix elektronisches sein: Mechanische Schaltung würde mir völlig reichen, sofern es den Rechnern reicht. Hat jemand eine Idee? Oder gibt es gar soetwas am Markt?

    Danke schonmal und Grüße
    Lars
     
  2. piano

    piano Byte

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    45
    Hallo, also Dein Tipp hat einiges bewirkt ...

    Habe noch etwas rumprobiert mit TightVNC, bei den Einstellungen.
    Jetzt ist es deutlich schneller.
    Versuche noch, eine Anleitung zu finden, besonders für die options von client und server, um das noch zu verbessern.
    Aber VNC ist am Ende doch viel besser und schneller als das von mir probierte "netrunner" ...

    Danke nochmals, so werde ich es erstmal versuchen, da der Preis bei pcanywhere mit weit über 200 Euro zu hoch für mich ist ...

    Grüße vom Lars.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Die Darstellung ist bei allen Programmen leicht verzögert, da am Ende meist der komplette Screenshot übertragen werden muss. Zumindest bei pcAnywhere kann man die Übertragung auf 256 Farben beschränken, dann lässt sich ein Rechner auch problemlos per ISDN oder Modem steuern.

    Gruss, Matthias
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn du ein wenig basteln willst ...
    http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/bastelecke/Rund%20um%20den%20PC/VGA+Tastatur-Umschalter/

    Fertige Hardware Umschalter z.B.
    http://www.bueroversand.com/Umschalter_manuell_und_automatisch/Monitor__047_Tastatur_Umschalter/

    Weiter 6798 Ergebnisse liefert Google
    http://www.google.de/search?sourceid=navclient&hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=Tastatur+umschalter
     
  5. piano

    piano Byte

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    45
    Jau, besässe die Firma.
    Aber da es sich dabei um mein "Privatvergnügen" handelt, muß ich }ne Lösung "aus eigener Tasche" finden.
    Weiter unter wird von Dir ein Freeware-tip gegeben.
    Habe ich ausprobiert, ist wirklich lahm, obwohl ich schnelle Rechner hier zu Hause habe (hier probiere ich das alles erstmal aus).
    Habe bei Winload auch noch "Netrunner" geladen, stelle aber gerade fest, daß man hier nur mit der Maus rumfuchteln kann, aber nix tippen. Dafür ist es deutlich schneller als VNC. Die Bildqualität ist wieder bei VNC besser.
    Ist aber alles nicht flüssig ...
    Hat noch jemand eine Idee im Bereich Freeware oder preiswert?
    Grüße vom Lars
     
  6. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Na gut, ich werd sie gleich mal ausprobieren, aber auch mein Server ist mit einem P1 mit 100 Mhz nicht gerade schnell ;-)

    MfG

    x0 x2x4x6x8
     
  7. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Hey, danke, das ist genau das, worauf ich gewartet hab: Endlich kann ich den Server im Keller von meinem Zimmer aus steuern, danke. Aber was meinst du mit "lahm"?

    MfG

    x0 x2x4x6x8
     
  8. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Gibts auch irgendeine gute Freeware, mit der man vollständig die Kontrolle über einen anderen Rechenr übernehmen kann (man sieht den Bildschirminhalt und kann Tastatur und Maus steuern)?

    MfG

    x0 x2x4x6x8
     
  9. piano

    piano Byte

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    45
    High!
    Antwort etwas spät, war einige Tage nicht online ...

    Ja, gute Idee, beide Rechner sind vernetzt! Welches Programm nimmt man dazu (habe schon mal was von "Fernsteuerprogrammen" gehört, aber kaum Ahnung davon)?

    Gibt es Freeware, die das leistet?
    Wenn nein, welches kaufen und wie teuer?

    Zusatzfrage:
    Beide Rechner befinden sich im Firmennetzwerk.
    Störe ich bei soeiner Aktion andere, oder läßt sich das beschränken auf die beiden Rechner?

    Danke im Voraus!
    Grüße vom Lars.
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Schon mal über eine simple Vernetzung der Rechner nachgedacht? - beliebige Remotesoftware drauf und gut ist.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen