1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tastaturbeleuchtung batteriegestützt ?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Darkandus, 12. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darkandus

    Darkandus ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo.
    Ich habe mich gefragt, ob es möglich ist eine biegsame Leuchtkathode Batteriegestüzt laufen zu lassen und wie lange sowas halten würde.

    Di Überlegung stammt daher, dass ich ein Funk-Tastatur/Maus-Set habe und die Kabelfreiheit auch genieße, allerdings hätt ich eben auch gerne Tastaturbeleuchtung für LANs, da das im Dunkeln doch ziemlich hilft.

    DIe Tasten meines Keyboards sind durchsichtig , da könnte man also eine dünne Leuchtschnur durchziehen, die Frage ist halt nur ob das so irgendwie mobil umsetzbar ist.

    mfg

    PS: ich dachte bei der Beleuchtung an sowas hier :
    http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=28_166&products_id=616
    Müsste also wissen ob es möglich ist einen Batteriepack mit 4pin-Adapter zu bauen/kaufen.
     
  2. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    die stromsparenste methode, die ich kenne, sind chiplites.
    2 Chiplites 3er gerademal ~ 0.5W und man kann die problemlos an einer 9V Blockbatterie betreiben.
    leuchten dann immernoch hell genug...

    halten sollten die einige zeit bei so geringer leistungsaufnahme...kann man sicherlich an hand der specs von 9V batterien errechnen, aber dazu hab ich grad nicht wirklich lust ;)

    Greetz SoF
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen