1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tastaturlayout...amerikanisch

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von iliuw, 22. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iliuw

    iliuw Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    55
    ...hat da Osama seine Finger drin :eek:
    Ich habe keine Chance mehr ein Y oder ein Z zu finden, geschweige denn, einen Umlaut oder einen Klammeraffen. Meine Tastatur spielt total verrueckt und das schreiben mit der selben wird zum Chaos...keine Taste hat mehr das, was drauf steht...oder nicht alle.
    Lange Rede kurzer Sinn> Kann mir jemand helfen :bet:
    Bevor die Fragen kommen...in der Szstemsteuerung ist alles Deutsch und alle Schutzmechanismen sind auf dem aktuellen Stand und arbeiten einwandfrei. Deswegen alles platt machen wiederstrebt mir eigentlich. Also, seit so nett und rettet mich :heul:
    Gruss aus Berlin
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Guest

    ........................
     
  3. iliuw

    iliuw Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    55
    Danke Schaefchen. Wenn SHIFT die Grossstelltaste bedeutet * also Pfeil nach oben *, dann habe ich das gemacht, was Du vorgeschlagen hast. Es klappt aber nicht. Es ist yum verrueckt werden
     
  4. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @iliuw

    Systemsteuerung=> Regions & Sprachoptionen=> Regionale Einst. (beides Deutschland)=> Sprache=> Details=> Einstellungen (Standard=Deutsch/Deutsch) & Installierte Dienste(Tastatur=Deutsch , geht's jetzt?


    mfG, Manfred
     
  5. iliuw

    iliuw Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    55
    Mensch Manfred, das ist ja ein Hammer ! :jump: Soweit bin ich noch niemalsnich vorgedrungen. Mal sehn, ob es beim Neustart hinhaut. Was mich aber etwas kirre macht...wer hat da gefummelt und warum stand da nur englisch drin. Als ich *deutsch* aktivieren wollte, hat er gezuckt...*Layout konnte nicht vollstaendig geladen werden* Wern mal sehn, ob es nach dem Neustart hinhaut. Wie gesagt, ich hab da nix gefummelt. Geht denn sowas von alleine? :rolleyes: Aber viiiielen Dank erstmal !!!!! :laola: :spitze: :spitze:
     
  6. iliuw

    iliuw Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    55
    angeschi...., rechts raus ! :heul: :aua: :aua: war nix...muss wieder alles platt machen. Er l'sst mein deutsches Layout nicht zu.
    Aber trotzdem Dank...wieder was dazu gelernt.
     
  7. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    evtl eine beschädigte / falsche version von der datei durch einen systemabsturz oder nachinstallierte Software.

    mfg
     
  8. iliuw

    iliuw Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    55
    Jetzt sitz ich gerade an nem anderen Rechner...ratet mal warum. Ich hab mich dazu durchgerungen, mein geliebtes ;-) windoof neu zu installieren.
    Wieder kam ein großer Mittelfinger raus...angeblich ist jetzt die Platte nicht in Ordnung. jetzt bring ich meine Büchse weg...hilft nun nix mehr. Danke an alle!
    Gruß aus Berlin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen