1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tastaturverdreher im WLan

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von pantera1967, 2. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pantera1967

    pantera1967 Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo liebe Leute,
    seit ich bei meinen Schwiegereltern ein Wlan mit einem DSL-Router von Netgear installiert habe sind auf der Tastatur des Laptops als auch auf der Tastatur des normalen PC´s auf vielen Seiten im Internet Zahlen- und Buchstabenverdreher. Das Problem tritt nicht in Word oder Programmen auf der Festplatte auf.
    Hat irgend Jemand eine Idee was das Problem sein könnte.

    Wäre für schnelle Hilfe dankbar,

    Pantera1967
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    könntest Du das mal genauer beschreiben? Verhalten wie bei einer englischen Tastatur, also kein ö, ä, ü? Die Sonderzeichen anders belegt?
     
  3. pantera1967

    pantera1967 Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Nein, nicht ein falsches Tastaturlayout ist das Problem. Der Cursor springt plötzlich in schon geschriebene Teile von Worten oder die Tastatur vergisst Buchstaben oder hört plötzlich ganz auf und steigt dann willkürlich wieder ein. Zumindest am Laptop ist es ja auch keine Funktastatur, deshalb bin ich ratlos.. Es begann mit der Installation des Netgear - Routers...
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welche Betriebssysteme laufen auf Laptop bzw. Desktop-PC?

    Was meinst du mit "Installation"? Musstest du irgend eine Software auf den Rechnern installiern?

    Hast du die Rechner mal auf ungebetene Gäste untersucht?
     
  5. pantera1967

    pantera1967 Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Auf dem Laptop läuft XP, auf dem Desktop Win2000. Und, Nein, ich habe nur die Treiber für die WLan - Karten installiert. Ich denke das die ganze Geschichte mit der Verschlüsselung oder der Funkstrecke an sich zu tun hat, konkreter, mit der Zeit die von der CPU für die Verschlüsselung gebraucht wird oder innerhalb des Netgear - Router-Modems bis die Daten ins Internet übertragen sind. Merkwürdig ist es allemal und bisher habe ich auch noch nie von dem Problem gehört...
    Ach ja, ungebetene Gäste hätte ich bemerkt..
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Bitte genauere Angaben. Welche Service Packs?


    Hast du uralt-Rechner mit 200Mhz-CPUs? Aber wenn du meinst, schalt die Verschlüsselung doch mal aus.


    Klar, die wollen ja dass man sie entdeckt... :rolleyes:
    Ernsthaft, teste deine Rechner mal ausführlich durch. Virenscanner, Spywarescanner, HijackThis-Log, etc...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen