1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

tastaturverzögerung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von tastatur1, 11. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tastatur1

    tastatur1 ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Mein Problem ist:
    Ich möchte eine Taste dauerhaft gedrückt halten.
    Normalerweise müsste nun kurze Zeit der gedrückte buchstabe erscheinen und sich dann so lange wie ich die Taste drücke sich wiederholen.
    Das passiert nicht, im Gegenteil es wird kurze Zeit der gedrückte Buchstabe angezeigt und danach nochmal für kurze zeit derselbe Buchstabe, bis sich dann der gedrückte Buchstabe wiederholt.
    Ein beispiel (leerzeichen stehen für die Zeit zwischen den Buchstaben):
    a a aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
    wenn das hier der falsche Postbereich ist entschuldige ich mich dafür.
    Weiß vielleicht jemand wo das Problem besteht?
    (Tastatur von Vivanco mit USB zum Computer mit WinXP verbunden.)
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    Hi,
    der Thread hätte wohl eher zu Software gepasst, aber nu.....
    probier mal folgendes: geh in die Systemsteuerung-Tastatur, dort öffnet sich ein Fenster mit Geschwindigkeit und Hardware.
    Im ersten Reiter (Geschwindigkeit) kannst Du bei (Zeichenwiderholung) die Verzögerung sowie Wiederholrate einstellen und die Cursorblinkgeschwindigkeit.

    Snake
     
  3. tastatur1

    tastatur1 ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    das habe ich leider auch schon probiert aber die verzögerung liegt nicht zwischen dem ersten und den darauf folgenden buchstaben sondern zwischen dem ersten UND dem zweiten und erst dann die darauf folgenden.
    a(verzögerung)a(verzögerung)aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa(dauerhaft laufend solange man die taste drückt)
     
  4. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    da es eine USB-Tastatur ist, war bestimmt eine Software dabei die evtl. beim Start in der Taskleiste liegt(falls nicht deaktiviert), vielleicht gibt es in der Software von Vivanco irgendwelche einstellmöglichkeiten. Dann gibt es noch ne Möglichkeit: (wenn ich mich nicht täusche) ins BIOS gehen, BIOS-Feature Setup und unter Typematic-Rate-setting schauen was eingestellt ist und evtl. verändern, nach oben oder unten (kann ich jetzt nicht genau sagen).
     
  5. tastatur1

    tastatur1 ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    es ist eine tastatur die über ps2 läuft ich aber mit einem usb aufsatz an den computer verbunden habe, da ich keine ps2 anschluss habe. könnte es daran liegen?
     
  6. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    eigentlich nicht, hast Du den Tipp mit dem Bios schon getestet?
     
  7. tastatur1

    tastatur1 ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    naja dann werd ich wohl mit dem problem leben müssen
    bye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen