Tastenbelegung in DOS?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Boersenfeger, 9. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Leute!
    Ab und zu muss man unter MSDOS arbeiten. Meine Tastenbelegung stimmt dann nicht mit den dargestellten Zeichen überein, so das eine manuelle Eingabe eher einer Suche ähnelt. Ich habe mal gehört, das ein Eintrag, der die europäische Tastatur anweist, in der Autoexec.bat dies korrigieren kann. Meine Frage: Wie sieht dieser aus?
    Dank und Gruß
    Börsenfeger
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, franzkat!

    Durch den Eintrag:

    LH KEYB GR

    in der autoexec.bat habe ich das Problem beseitigt.

    Gefunden auf:

    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=5&TID=10

    Die Config.sys ist bei mir ohne Inhalt.
    Nun geht alles wie gewünscht!
    Gruß
    Börsenfeger
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Boersenfeger !

    Nein,kezb gr ist schon richtig, weil ja zu dem Zeitpunkt der Eingabe noch die amerikanische Tastaturbelegung aktiv ist (bei der gegenüber der deutschen das Z und das Y vertauscht sind).Erst <I>danach</I> gilt das dann nicht mehr.Voraussetzung dabei ist immer : config.sys und autoexec.bat mit den entspechenden Tastatur-Befehlen sind vorher nicht geladen worden.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 10.04.2003 | 16:37 geändert.]
     
  4. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Bigfoot 2002!
    Danke, das habe ich mir gleich mal ausgedruckt!
    Gruß
    Börsenfeger
     
  5. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, franzkat!
    Kann es sein, das es
    keyb gr
    heißen muß???
    Gruß
    Börsenfeger
     
  6. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Und falls du wissen willst wie das amerikanische Tastaturlayout ist: http://www.in4mation.de/services/uskeyboard.html
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Boersenfeger !

    Du kannst den deutschen Tastaturtreiber auch dann nachladen, wenn Du nicht möchtest, dass die autoexec.bat abgearbeitet wird (dafür kann es ja Gründe geben). Du gibst dann einfach den Befehl : kezb gr ein. Z und Y nüssen bei diesem Befehl noch vertauscht werden. Im Folgenden stehen sie dann aber "normal" in deutscher Tastaturbelegung zur Verfügung.

    franzkat
     
  8. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Chris3k!
    Danke für die schnelle Antwort! Ich werde beides mal ausprobieren!
    Gruß
    Börsenfeger
     
  9. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    Hi Du,

    vielleicht hilft dir das weiter

    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=4&TID=111

    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=5&TID=10

    Gruß
    Chris

    [Diese Nachricht wurde von Chris3k am 09.04.2003 | 16:05 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen