1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tausch p-4 gegen pentium-m

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Chif-tec, 20. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chif-tec

    Chif-tec ROM

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    hallo,
    will bei meinem gericom masterpice die p-4-cpu gegen eine p-m
    austauschen, wegen lüftergeräusch, beide sockel 478.
    hat jemand erfahrungen/tips/hinweise dazu ????
     
  2. traebbe

    traebbe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    562
    Hi, was hast du für eine CPU drin ?
    Ich habe festgestellt, dass mit einem Celeron 2,2 der CPU-Lüfter dauernd läuft, mit einem P4 2,53 nur noch sehr selten. Ausserdem denke ich, dass bei deinem Book der Graka-Lüfter das Problem ist, weil dieser nicht tempgesteuert ist, sondern immer durchläuft. Es gab mal eine Anleitung, wie man beide Lüfter zusammenschaltet, dass sie nur noch laufen, wenn die CPU eine Kühlung braucht. Mag sein, dass das funktioniert, aber ich wäre hier vorsichtig, wenn du grafikintensive Anwendungen laufen lässt, braucht der Grafikchip kühle Frischluft. Und wenn der die Luft nicht bekommt, stirbt er den Hitzetod. Ansonsten bleibt im Book selbst kein Platz, um eine Lüfterregelung für die Graka einzubauen. Wir haben zwar ein Top-Notebook, es gibt bis heute kaum ein besseres, meine ich, aber mit dem Lüfter müssen wir halt leben, leider.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen