Tausendmal probiert und nicht kappiert

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Thomy, 13. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomy

    Thomy Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    33
    So meine Nerven liegen blank.Seit 2 Wochen versuche ich ein Netzwerk auftzbaun.
    Das sieht so aus: DSL Modem----->PC1 Netzkarte 1 ; PC1 Netzkarte 2------>Switch Uplink ; Switch Port 1------> PC2 Netzwerkkarte. Ich verwende nur Patchkabel ( ------> ).So ich habe T DSL von T-online und habe auf beiden PC\'s WIN 98SE.Ich habe dann auf PC1 die Internetverbindungsfreigabe installiert.Ich habe auch beiden Netzkarten im PC1 die IP Adresse 192.168.0.1 zugewiesen.
    Ach ich kann nicht mehr.Dann habe ich später unter den ICS Assistenten DFÜ Adapter angewählt (der mit dem Internet Verbindung aufnimmt).
    Und "Heimnetzwerk herstellen mit.. " meiner 2ten Netzkarte im PC1.
    Ich habe es sozusagen so gemacht,wie es unter http://joerg.blaschke.bei.t-online.de/ steht aber nix läuft.
    Woran liegt das????
    Resignation....
     
  2. Thomy

    Thomy Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    33
    Hallo Leute,danke für eure Beiträge.Ich bin meinem Fehler auf die Schliche gekommen.
    Ich durfte das Patchkabel von PC1 Netzkarte 2 NICHT in den UPlink Port des Switch stecken! ( schon komisch ist aber so ).D.h. ich musste es in den normalen Port 1 stecken.
    Damit ich den 2 PC anschliessen konnte,musste ich ihn an den Port 2 des Switches anstecken.
    So jetzt funktioniert mein DSL Netzwerk mit AOL und das ist ja voll geil.
    Eins kotzt mich an AOL an: der Speed ab 18:00 Uhr wird ja voll assi.Scheiss AOL,hoffentlich bessert sich das.

    MFG
    Thomy
     
  3. XerrorX

    XerrorX Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    35
    Hi Thomy!!

    Also ich würde es etwas anders machen.

    PC1 Netzwerkkarte1 IP: 192.168.0.100 keinen Gateway.
    PC1 Netzwerkkarte2 IP: 192.168.0.101 Gateway 192.168.0.100.
    PC2 Netzwerkkarte1 IP: 192.168.0.102 Gateway 192.168.0.101.

    So Damit läuft es zumindest bei meinem Kumpel.
    Die Internetverbindungsfreigabe installieren, dann PC1 Sagen das er über die Netzwerkkarte1 ins Internet kommt, und PC2 sagen das er den Internetzugang einer WORKROUP nutzen soll (z.B.: INTERNET) damit sollte es eigentlcih klappen.

    Ok

    CU
    Mr.X
     
  4. ohansi

    ohansi ROM

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    2
    Laß erst mal DSL weg. Du mußt die Zugriffsteuerung einstellen, d.h. Festplattenzugriff einschalten. z.B. Auf Rechner 1 FP C für Rechner 2 freischalten und auf Rechner 2 FP D für Rechner 1.
    Systemsteuerung>Netzwerk>Konfiguration>Datei-und Druckerfreigabe. Dann Idendifikation und Daten eingeben. Muß auf beiden Rechnern gemacht werden. Jetzt sollte das Private Netzwerk laufen, jetzt noch DSL und null Problemo.
     
  5. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    zwei Karten dürfen nicht die gleiche IP haben ! Und schau mal, was Du für ein Kabel am uplink brauchst, eventuell ein gekreuztes ?
    [Diese Nachricht wurde von smoky58 am 18.11.2001 | 17:55 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen