TDSL für € 500 / Monat? Telekom macht's möglich!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von European007, 21. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. European007

    European007 ROM

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    :aua:
    mit dem TDSL Abo habe ich einen Zyxel Router von Telekom bekommen. Den Router habe ich mit den Werkseinstellungen installiert und (Surprise!) eine über € 500 grosse Rechnung erhalten für einen Monat (Surftime 30 Abo)

    Angeblich erwartet wohl Telekom dass sich jeder Otto Normalverbraucher voll mit "Idle Time Out" auskennt damit er nicht für € 500 uber den Tisch gezogen wird?

    Zum neulichen 10-Jahre Jubiläum von der Teleliberalisierung sagte der Vorstandsvorsitzende Herr Riecke dass Telekom mehr auf Kundenzufriedenheit fokusieren möchte.

    Herr Riecke wäre gut beraten als Anfang mal diese und ähnliche Seiten zu lesen - die Berichten sind zahlreich wie Sand am Strand von extrem unzufriedenen Kunden die mit Bla-Bla Schriftverkehr von Telekom wahnsinig getrieben werden oder Kunden die Jubeln nachdem die endlich zu Arcor gewechselt haben. Aber viel besser wäre einfach wenn Telekom sich ernsthaft dafür entscheiden könnte eine serviceorientiertes und kundenfreundliches Unternehmen zu werden - statt wie jetzt als ein in Leib und Seele monopolistisches Unternhemen.

    Herr Riecke, Action speaks more than words!
     
  2. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    sry aber überall wo man nen router kauft wird einem gesagt dass man sich da bei seinem Anbieter informieren soll wegen seinem Tarif und ,dass, wenn man keine Flatrate hat es zu hohen Kosten kommen kann .... also ich würde sagen, dass die telekom da keine Schuld dran hat .... sondern derjenige, der den router konfiguriert hat ... sry .....
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Seh ich auch so, denn sonst wäre bei den Telekomikern jedes Verkaufsgespräch eine Stunde lang, weil sie ja auf sämtliche eventuelle Risiken und Probleme hinweisen müßten.
    Router und Zeittarif schließen sich eigentlich so gut wie aus. Denn selbst wenn Du die Idle-Zeit auf 1 Sekunde setzen würdest - ein angeschlossener Rechner sendet dauernd irgendwelche Anfragen ans Netzwerk, wodurch sich der Router permanent verbindet.

    Gruß, Magiceye
     
  4. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Wer soll das sagen wenn er nicht danach gefragt wird? Der Verkäufer?
    Ich lach mich tot, der will Verkaufen und nicht ungestellte Fragen beantworten.

    Aber ein Blick in die Gebrauchsanweisung hätte genügt. ;)
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ein Blick aufs Datum wäre auch nicht schlecht gewesen...
     
  6. H|A|W|K

    H|A|W|K Byte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    59
    egal wie alt - ich find den thread immernoch zu geil :D
    der wird mal ein klassiker :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen