TDSL und Cyberterror???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Malojo, 5. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Malojo

    Malojo Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2000
    Beiträge:
    60
    Hallo! Ich wurde gestern Abend von einem Freund angerufen, der mich vor Schläfern beim DSL waren wollte. Soweit ich verstanden habe, soll dieser Schläfer wohl für Attacken auf Webserver von Cyberterroristen sein. Er meinte, das Teile das Schläfers in wichtigen Treibern sein sollen und man sich dagegen nicht Schützen kann. Es soll wohl nur ein PC reichen der läuft um für den Schläfer verfügbar zu sein. Seiner Meinung nach soll dieses Problem sehr extrem bei TDSL sein, da der Rechner ständig verbindung hat. Ich bin natürlich jetzt sehr verunsichert. Hinzu kommt er sagte, es wäre in den Nachrichten gewesen. Ich habe gestern im Web mal danach gesucht, aber nix aktuelles gefunden. Kann mir jemand von euch (auch PC-Welt) was dazu sagen? Hab ich was wichtiges verpennt oder will mich da einer auf den Arm nehmen?
     
  2. Malojo

    Malojo Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2000
    Beiträge:
    60
    Danke euch.
     
  3. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    *ROFL* genauso schaut\'s aus!

    du hast aber saufen, koks, lsd, heroin und viele anderen drogen vergessen, die der kerl genommen haben muss um eine so abgedrehte geschichte zu erfinden :D

    Greetz SoF
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Vergiss den Quatsch ganz schnell wieder.Dein Freund hat
    a)was Verdorbenes gegessen
    b)schlecht geträumt
    c)zuviel gekifft
    d)wollte dich verarschen
    e)wurde selbst verarscht
    f)...Paul...wer ist überhaupt Paul ?...

    Diese "Schläfer"-Geschichte erinnert mich doch ganz heftig an den uralten Hoax mit der SULFNBK.EXE.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen