Teilumstellung von Festnetz auf Wireless

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Dietmar Pilot, 8. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dietmar Pilot

    Dietmar Pilot Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    12
    Ich betreibe über einen Digitus Broadband-Router 4 PC\'s in einem Windows Netzwerk. Ein PC davon ist ein Laptop mit einem internen ISDN/Netzwerk-Anschluß. Nun möchte ich ohne Router Austausch und Netzwerkkarten wechseln den Laptop an meiner bestehenden Konfiguration "wireless" betreiben.
    Ist dies möglich?
    gibt es eventuell ein Funkadapter, dass ich an einen der Router-Hubs anstecken kann, und welche Möglichkeit habe ich am Laptop?

    Um Lösungsmöglichkeiten wäre ich dankbar

    Danke für Eure Hilfe im voraus

    Dietmar
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du müßtest folgende (allerdings nicht ganz preiswerte ) Konfiguration wählen, wenn Du keinen WLAN-Router hast.Du installiertst auf dem Notebook eine PCMCIA-Funk-Karte. An den Router schließt Du mit einem Patch-Kabel einen Access-Point an. Dann kommst Du über Funk vom Notebook in Dein Netzwerk bzw. ins Internet.Alllerding solltest Du vorher durchrechnen, ob bei den entstehenden Kosten nicht evtl. die Neuanschaffung eines Wlan-Routers billiger kommt.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen