1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Teledat 100 findet keine DNS

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von grattex, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grattex

    grattex Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    124
    Hi,
    hab kürzlich eine Teledat 100 geschenkt bekommen und das Ding am Wochenende mal ausprobiert. Neuste Treiber von Telekom geladen und hat auch alles geklappt, mit einer Merkwürdigkeit: Internetzugang vom DFÜ-Netzwerk aus ging, der Server hat mich "reingelassen". Allerdings ging es dann nicht weiter, die Domainnamen wurden nicht aufgelöst, irgendwas hat da nicht funktioniert, habe schon manuell die Nameserver eingetragen, hat alles nix geholfen. Also, Karte raus, Fritzcard wieder rein, und alles funzt. Nu will ich die Teledat aber nicht wegwerfen, hat jemand einen Tipp für mich?
    Danke. Grattex
     
  2. grattex

    grattex Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    124
    Nix zu machen, das Ding will einfach nicht ins Internet. Auch die Treiber vom Sedelbauern gehn nicht, leider.
    Habe aber mal weitergesucht, die Geschichte juckt mich nu ein wenig: die Einwahl klappt, auch ankommende ISDN-Signale werden erkannt u. entsprechend signalisiert. Vermute mal, die capi isses net. Allerdings geht das DFÜ-Netzwerk offenbar nicht richtig.
    Winipcfg sagt: DNS ist da, IP ist zugewiesen, ping auf die DNS-Ip geht nicht, unreachable; ping auf die zugewiesene PC-IP funzt aber, ping auf definierte IP oder URL im Netz geht wiederum nicht. RATLOS.
    Bitte mal um gute Tipps
    tx gr.
     
  3. grattex

    grattex Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    124
    Hi,
    nö, das wars definitiv nicht (bin mal dod über freenet rein), da die auch ab und zu tot sind, hab ich die gegenprobe gemacht, umgesteckt und mit anderen Compi über gleichen Zugang ins Netz, absolut keine Probleme. Vermute weiter eine Hardware-Einstellung oder hat die olle Karte noch andere Tücken? Die T-Hotline für das Ding ist leider unerreichbar.
    Gruss gr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen