Teledat 431 LAN und Switch ??

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von christine10000, 13. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    hallo ,

    mein nachbar möchte einen heimrechner und einen laptop über ein T-DSL Modem Teledat 431 LAN ans netz bringen.

    geht das einfach so mit switch?

    können beide rechner gleichzeitig online gehen?

    vom modem aus und vom tarif aus betrachtet?

    mit modem und dem t-com tarif möglich?

    hab mal was gelesen wegen der sicherheit wenn das DSL-Modem am switch haängt!

    aber was soll da unsicherer sein als wenn nur ein rechner übers modem online ist?

    im zweifelsfall geht halt nur immer ein rechner online.

    Danke
    Christine
     
  2. Erizo

    Erizo Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    118
    Da nimmt man keinen Switch her, sondern einen Router (gibts schon ab 20€). Da die Zugangsdaten im Router hinterlegt werden, ist allerdings eine Flatrate anzuraten, weil sonst unkontroliert hohe Online-Kosten entstehen können.
    Ein kleines Heimnetzwerkwerk zum Datenaustausch zwischen den PCs ist auch leicht installiert. Die meisten Router haben außerdem eine intergrierte Firewall, was zudem der Sicherheit dienlich ist.
    :cool:
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Mit einem Switch kann auch nur immer ein PC online sein. Ein Router ist die bessere Lösung.
     
  4. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    ok- herzlichen Dank für die Info!
    also mittel der wahl - ein router!

    Danke
    Chrisi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen