Teledata 300 LAN + Router

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von blumengiesser99, 28. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blumengiesser99

    blumengiesser99 ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ich habe mir ein Teledata 300 LAN Modem gekauft und will dies für AOL nutzen. Da ich aber das Modem an einem Router hängen habe und den Router soeben konfiguriert habe komme ich aber trotsdem nicht in das Internet mit dieser konfiguration. Ich habe schon nach informationen gesucht die das Thema Teledata 300 LAN + Router behandeln wurde aber leider nicht fündig. Habt ihr ne Ahnung woran es liegen kann das es nicht geht? Laut der Beschreibung von dem Router müste ich alles richtig gemacht haben und es müste funktionieren. Die Router anleitung ist übrigens speziell für AOL User geschrieben. Jetzt liegt es eigentlich nur noch daran das der Router mit dem Modem kann.
     
  2. blumengiesser99

    blumengiesser99 ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Hat sich mittlerweile erledigt.
     
  3. blumengiesser99

    blumengiesser99 ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Die IP`s im LAN müssen automatisch vergeben werden das ist vorraussetzung des Routers. Seit neustem geht AOL mit Router zu verwenden und mein Router ist schon erfolgreich mit AOL getestet worden.

    Ich habe mal im Protokoll vom Router herumgestöbert und eine Zeile gefunden die sich immer wieder wiederhohlt:

    dhcp: timed out in WAIT_OFFER state
    dhcpc: Entered WAIT_OFFER state
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Was sollen wir denn jetzt machen? Im Morgennebel herumstochern? Die Beschreibung: "Ich hab alles richtig gemacht, was ist bloß falsch?" hilft nicht so richtig.

    Geht das mit dem Router bei AOL überhaupt? Ich erlaube mir Skepsis. Falls ja: Welche IPs wurden denn in LAN vergeben? Wer vergibt sie oder sind sie statisch?

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen