Telefonate vom Festnetz zum Handy werden günstiger

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 30. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Da setzen sich einige Herrschaften, die über wohldotierte "Arbeit"splätze in Kommunikationsunternehmen verfügen, zusammen, und schon kann das Entgelt auf breiter Basis gesenkt werden.

    Das müssen doch Leute sein, die jeden einzelnen Kunden -auch den, der beim Mitbewerber vertraglich gebunden ist- gaaanz, gaanz doll lieb haben müssen. Dank, Dank, nochmals Dank! Kniefall! Neiget ehrfürchtig das Haupt! Kuß des Siegelrings! Schmatz!

    Ehh, Moment mal!
    Wenn die das mal eben so beschließen können, und wenn die dann anschließend immer noch Gewinn damit machen, wie lange geht das denn dann schon? Warum kommt das also erst jetzt? Und wenn andere mit 17Ct/Min Gewinn machen, warum dann nicht auch die jetzt an dem Agreement beteiligten Großen? Und was sagen die Aktionäre eigentlich dazu? Einfach so das Ausnehmen des Kleinkunden einstellen und damit die Dividende schmälern? Ja ist sowas denn überhaupt erlaubt?

    MfG Raberti

    (Nachdem der Beitrag im ersten Anlauf dank der Foren-SW im Nirvana verschwunden ist, gehts jetzt stückweise in die zweite Runde...)

    OT:
    Könnte mal einer ne neue Glosse für Seite 1 schreiben? R.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen