Telefonieren im Festnetz teurer - und am Handy billiger

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 5. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Zitat: "Telefonieren über das Festnetz war Ende 2005 etwas teurer als im Vorjahr, ..."

    Man sollte aber darauf hinweisen, daß die Bundesnetzagentur für die steigenden Preise im Festnetz verantwortlich ist. So wird z.B. die Telekom andauernd daran gehindert, Tarife zu senken !

    Immer wieder mit der lächerlichen und nicht mehr zutreffenden Begründung: "Ausnutzung der Monopolstellung".

    Für den Verbraucher ist die Bundesnetzagentur das eigendliche Manko. Verbraucherunfreundlich, parteiisch und überfllüssig wie ein Kropf !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen