Telefonieren in Deutschland im Juni etwas billiger

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von knedell, 30. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knedell

    knedell Guest

    .... das ist ja alles gut und schön. Wenn man aber einmal im westlichen Ausland (immerhin Europa) und den USA die Telefontarife zu Rate zieht, dann sieht man, daß die T-Com-T-Online-Telekom oder wie auch immer das deutsche Gebilde heißt, kräftig absahnt. Aber solange der Verbraucher das mitmacht, und er macht leider fast alles mit, wird das so bleiben..................:mad::mad::mad::aua::aua::aua:
     
  2. Chris2003

    Chris2003 Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    276
    Zwingt dich keiner mit T-Com zu telefonieren..
    Wer das noch macht ist selbst schuld.
    Momentan würde ich in ganz Deutschland für 1 Cent/min telefonieren...
    Ortsgespräche für 0,5 Cent / min.
    Es lebe Call-by-Call und TGeb!
     
  3. norton

    norton Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    39
    Hi,

    klär uns auf Chris " wie geht das ??? "

    Norton
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Vor-Vorwahl
    Low-Cost-Routing

    sind die Stichworte. Und ab und zu mal bei denen hier vorbeischauen. Ist aber auch lästig, wenn man da bei jedem nachbarschafts-Schnack dann auch noch immer ne Vorwahl dazuwählen muß, zB die 01081 für 0.5ct/min rund um die Uhr im Ortsnetz.

    Von der Sorte gibts noch mehr.
    Und bei X-dial.de gibts auch die Konfigurations-Dateien für die Telefonanlage. (Mit Anmeldung/Registrierung).

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen