1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Telefonieren ins Festnetz

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von poro, 6. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Habe mir aus beruflichen Gründen einen 2ten Telefonanschluß legen lassen (nicht zuhause). Da ich schon 1&1-Kunde war, hab' ich die wieder genommen, für DSL. Die Telefoniesoftware (Softphone) war schnell installiert. Das war's auch schon. Wenn ich gewählt habe, und die Gegenseite nimmt ab, geht die Anzeige der Gerätelautstärke auf Null (Systemsteuerung->Sounds und Audiogeräte). Ich höre dann garnichts, und der Gesprächspartner irgendwelches Rauschen (Timer läuft).
    Mainboard ist ein A7N8X-E Deluxe. Onboardsound wird genutzt mit Medusa-Headset.
    Skype und Ventrilo (PC<->PC) funktionieren einwandfrei.
    Kann vieleicht jemand seine Soundeinstellungen posten, bei möglicherweise selber Hardwarekonfiguration?

    AMD +2600 XP@2100Mhz
    2x512 Mb PC3200@175Mhz Nanya
    9800pro 128Mb
    Samsung SP1604N
    Fritz!Card DSL
    Win XPpro+SP2

    Ist ja eigentlich egal, außer Mainboard und Fritz!Card.

    Könnte eigentlich an irgendeinem Port liegen, aber die Gegenseite hört ja was.

    PS
    Hab das eben mit Freenet iPhone getestet (100min frei im 1sten Monat). Ohne Probleme. Bei 1&1 keine Änderung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen