1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Telefonkabel = Netzwerkkabel? Habe Konnektivität-Problem

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von sashlanger, 15. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sashlanger

    sashlanger ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hi Leute,

    bin langsam am Ende mit meinem Latein. Bin Rookie also bitte bei Euren Antworten berücksichtigen. Hab im Haus überall 8-adrige Telefonkabel liegen. Eins ins 1.OG eins ins EG. Hab jetzt überall Netzwerkstecker dran gekrimpt und sie an einen Switch an die FritzBoxFon angeschlossen. Im 1.OG funktioniert alles einwandfrei, im EG bekomme ich die Meldung: "Keine oder eingeschränkte Konnektivität. Ich kann vom EG weder auf den Router noch auf den anderen Rechner zufgreifen. Habe XP SP2 auf beiden Rechnern. Habe auch schon den Laptop aus dem 1.OG im EG probiert. Funzt auch net. Also habe ich das untere Kabel auf Durchfluss geprüft, jede Ader klingelt durch.
    Damit bin ich am Ende von meinem Latein.
    Hab jetzt gelesen, dass Telefonkabel nicht für 100 Mhz sondern nur für 10 Mhz gemacht sind und ich das bei der Netzwerkkarte umstellen müsste. Aber es sind ja eigentlich beides Telefonkkabel, ins 1.OG ca. 15 m ins EG ca. 18 m. Kann mir jemand sagen wie ich trotzdem auf 10 MHZ umstellen kann? Was kann ich noch machen? Kann ich das Kabel noch irgendwie auf die MHZ-Zahl kostengünstig prüfen? Bin Student und hab keine Kohle für Fachkräfte ;-)

    Wär cool wenn mir jemand helfen kann...

    MfG

    Sascha
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    ... telefonkabel :aua:

    der name sagt doch schon alles, das kabel ist für TELEFON!
    für netzwerk brauchste netzwerkkabel

    telefonkabel ist zwar verdrillt, aber nur kaum, ausserdem sind die adern mit 0,6 qmm dünner!

    besorg dir gescheite CAT 5e leitung oder gleich CAT6, dann kannste auf jedenfall ein 100 MBit netzwerk aufbauen (wenn die pcs und der hub 100 MBit kann
     
  3. sashlanger

    sashlanger ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    danke Michael für Deine fachmännische Aussage. Hab einfach nur die Netzwerkkarte auf 10 Mhz Vollduplex umgestellt und schon funzt alles einwandfrei mit jede Menge Geschwinigkeit. So wie es sein soll...

    Schönen Tag noch...
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Das ist schon einigermaßen verwegen zu nennen, Telefonkabel für Lan zu benutzen.:D
    Sowas macht man eigentlich nur, um ein notdürftiges Patchkabel bis höchstens 1 Meter zu basteln. Aber was solls, wenns denn funktioniert:totlach:
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Allgemein sind Netzwerkkabel auch nur 8adrige Kabel mit RJ45-Steckern. ISDN-Kabel sind 4adrig und was Telefonkabel sind kann mir mangels analogem Anschluss eh Banane sein.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen