Telekom-Ärger

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Tomybucher, 17. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tomybucher

    Tomybucher ROM

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    4
    Eine kurze Geschichte der Telekom ...
    Mitte November beantragte ich T-DSL, nach 10 tagen bekam ich die Bestätigung für Freischaltung für den 3.12.01 ! Am 1.12.01 kam der Spliter mit Modem welches am selben Tag natürlich angeschlossen wurde ... und es funktionierte (das war toll !) ! Am 3.12.01 kam noch meine bestellte ISDN-Hardware (kostet ja ganau so viel wie ohne) ! Am 12.12.01 war T-DSL plötzlich nicht mehr da, nichts ging mehr ... rote SYNC Lampe leuchtet permanent ... also Anruf bei der TELEKOM 0800 xxxx Test hin Test her Reset hier und Reset da, ging trotzdem nicht, dann der Anruf vom Techniker: "Bitte vereinbaren Sie einen VERBINDLICHEN Termin für einen Besuch bei Ihnen" ... gesagt getan, Termin geben lassen, Urlaub beim Cheff beantragt und gewartet ... auf was eigentlich ... 2 Stunden habe ich gewartet ... und nichts passierte ... leicht säuerlich bei der Telekom angerufen ... "Wir rufen zurück .. " nach einer Stunde immer noch nichts ... mein zweiter Anruf "der Teamleiter vom Außendienst meldet sich bei Ihnen ... " ... nach einer Stunde immer noch nichts, also noch einmal angerufen aber dann hart geblieben: "Was ist los, wann passiert was ?" ... "... die Techniker sind überlastet und haben einige Termine heute Platzen lassen, haben schon Feierabend ... haben am Wochenende 280 Störungen bei DSL entgegen genommen, hängt wohl mit der neuen Software zusammen ..." Toll das ich das auch mal erfahre ...

    Habe letztendlich einen neuen Termin bekommen, jedoch dann wenn ICH zuhause bin und nicht wann die TELEKOM Zeit hat, mal sehen ob es klappt ...
     
  2. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Mein Erlebis ist am allerbesten:
    DSL funzt nicht, rufe die DSL Hotline an, 5x besetzt, habe jemand dran, fragt mich ob ich die Verbindunstests gemacht habe, Frage bejaht, ok muss wohl eine Leitungsstörung sein, gibt mir die Nummer der Störungsstelle (die Stelle die die Leitungen stört? *lol*)
    Rufe da an, jeztzt komts: Nach dreimaligen Klingeln (es hat noch niemand abgehoben) geht DSL wieder....
    Wenn das nicht mal ein Service ist...!!!! Am Klingeln erkannt...
    Have fun :-) (ich hab ihn)
     
  3. jean jaque

    jean jaque Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    248
    Och, ich habe jetzt sowas auch schon durch: http://62.96.227.79/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=40862

    Ciao JJ
     
  4. woizebier

    woizebier Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    170
    *gg*
    Ja, da setze ich noch einen drauf! Die "Hotlines" sind wirklich super bei dem Verein. Hatte damals mehrfach angerufen zwecks Freischaltungstermin von DSL. Im Dezember 00 bestellt, da war Ausbautermin bei uns in der Verfügbarkeitsprüfung im Februar. Austragsbestätigung per E-Mail: im ersten Quartal. Auftragsbestätigung schriftlich 2 Tage später: im 2. Quartal. Nach 2 Wochen nochmal Verfügbarkeitsprüfung im Internet gemacht: Dezember 01. Da habe ich mal angerufen. Aussage: Internet stimmt. 2 Wochen später: Modem und Splitter kommen, Netzwerkkarte fehlt. Jetzt war ich schlauer: 4x angerufen, gleiche Frage gestellt, aus den 4 verschiedenen Antworten den Tenor gezogen. Das hat gestimmt. Bin dann zum T-Punkt gefahren und habe mir die Karte selber abgeholt. Angeschlossen, funktioniert.
    Seitdem Gottseidank keine Probs mehr gehabt, daß ich die Hotline anrufen musste.
    Fazit: Immer zu einer Frage mehrmals anrufen, weil da bei denen kein Schwein weiß, was das andere macht. Irgendwann hat man auch mal eine Fachkraft dran...
    woize
     
  5. Tomybucher

    Tomybucher ROM

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    4
    Hier nun der aktuelle Stand der Dinge:

    Ich warte also erneut auf den TELEKOM-Techniker in der Hoffnung das vielleicht doch jemand kommt und mir erklärt warum die SYNC Lampe rot leuchtet ... plötzlich läutet das Telefon ... Telekom Techniker am Apparat .. sagt : "Jetzt müsste die SYNC Lampe wieder auf grün stehen und alles Funktionieren ..." ... Äh wie was uuups die is ja grün ... " tja das war ein BAUGRUPPEN Problem welches der Kollege bei der letzten Prüfung nicht erkennen konnte, wurde ausgetauscht ... " gut, danke auch ...

    WARUM geht sowas nicht gleich, ich habe den Eindruck hier wird nur oberflächlich auf Reklamationen eingegangen, keiner weiß vom anderen was los ist und nur bei hartnäckigem REKLAMIEREN werden auch weitergehende mögliche Fehlerursachen untersucht ...

    MEIN TIPP an alle TELEKOM geschädigten (auch wenn es nur um das Telefon geht!): Die Leute permanent Nerven bis zum abwinken, geht leider nicht anders !

    Gruß Tom
     
  6. mokum23

    mokum23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    303
    Und dieser Link speziell für die ganzen Telefontanten und Techniker von T-Online die mich fachgerecht betreut haben: http://www.joecartoon.com/cartoons/gift.html

    ;-)
     
  7. mokum23

    mokum23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    303
    http://www.chip.de/community_events/chip-foren/thread.html?bwthreadid=167629 lies dir da meinen Beitrag mit meiner Erfahrung T-Online durch.

    MFG Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen