Temp. Internet Files voll aber auch leer

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von maverick919, 31. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maverick919

    maverick919 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    74
    Hallo Leute!
    Hab da ein höchst kurioses Problemchen: Hab eine 5 GB-Platte in meinem PC, auf der NUR das Win XP drauf ist. Sie müsste daher maximal bis zur Hälfte belegt sein. Vor kurzem hab ich nach mehreren "Bereinigen"-Meldungen entdeckt, dass das Laufwerk C bis auf knappe 3 MB voll war! Doch ich konnte noch so oft bereinigen (samt Papierkorb, ... und auch die Temporary Internet Files), ich konnte nicht mehr Platz schaffen. Bis ich nach langem Suchen entdeckt habe, dass es der Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\anonym\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files" ist, der über 3,6 GB groß war! Doch wenn ich den Ordner öffnete, waren 0 Dateien sichtbar, obwohl ich alle Häkchen bezüglich Anzeigen von Dateien entsprechend aktiviert bzw. deaktiviert hatte! Nach längerem Probieren gelang es mir schließlich per Internet Explorer und per Aktivieren von "Alle Offline Inhalte löschen", alle Dateien zu löschen. Alle, bis auf 7 MB, die ich ebenfalls nicht sehen kann... Wie kann ich auch die löschen und die Dateien sichtbar machen???
     
  2. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    391
    Hallo!
    Unter Start/Suchen temp eingeben. Es werden Dir alle Temp-Dateien aufgelistet. Aber Vorsicht beim Löschen einige Programme benötigen Temp.-Dateien! Schau sie Dir vorher genau an!
    Roland
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen