1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Temp-Verzeichnis auf seperates Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Michima, 22. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michima

    Michima Byte

    Hallo,

    in der PC-Welt stand mal ein Trick mit dem man die Windows-Temp-Verzeichnisse in ein anderes Laufwerk auslagern kann.
    Ich habe das ausprobiert und in der AUTOEXEC die commands
    set tmp = h:\tmp und set temp = h:\temp eingefügt.
    Die Commands werden beim Starten auch ausgeführt, aber Windows (98SE) legt die Temp-Dateien weiterhin in C:\WINDOWS\TEMP an. Gilt dieser Trick etwa nur für Temp-Ordner von anderen Programmen?

    Gruß Michael
     
  2. Michima

    Michima Byte

    Da muss ich doch jetzt glatt mal nachschauen ob es in der AUTOEXEC wirklich falsch ist oder ich mich nur hier vertippt habe.
     
  3. 6666

    6666 Byte

    Hi Michael,

    hinter dem H fehlt der Doppelpunkt. Es muß heißen <B>H:\TEMP</B> und nicht H\TEMP.

    Gruß Ralf
     
  4. Michima

    Michima Byte

    Hallo,

    hab das ganze jetzt nochmals ausprobiert.
    - Verzeichnis "TEMP" auf Laufwerk H angelegt
    - In AUTOEXEC set tmp = H\TEMP und
    set temp = H\TEMP eingetragen
    -Im Windows-Ordner das Verzeichnis TEMP gelöscht
    -PC neu gestartet

    Ergebnis:
    Windows legt den TEMP-ordner wieder im Wndows-Verzeichnis an und darin werden auch die temporären Dateien abgespeichert.
    Die "SET"-Befehle werden beim Booten ohne Fehlermeldung ausgeführt.

    Gruß Michael
     
  5. 6666

    6666 Byte

    Hi,

    hast Du auf h:\ das Verzeichnis bereits angelegt? In deinem Beitrag tauchen zwei verschiedene Namen für das Verzeichnis (tmp und temp) auf. In die autoexec.bat fügst Du dann folgende Zeilen ein:
    set tmp=H:\tmp
    set temp=H:\tmp
    wobei ich das Verzeichnis tmp genannt habe.

    Gruß Ralf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen