1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Temperatur Anzeige

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Timo1983, 26. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timo1983

    Timo1983 Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    321
    Leute ich hab jetzr ein Rechner mit F und C Anzeige der Temperatur.

    Hab ein Athlon 64 3400+

    Kann mit einer sagen ab welcher Temperatur es kritisch wird, ich habe überhaupt kein Richtwert.

    Danke
     
  2. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Was heisst kritisch..? Temperaturen, die weit über 50°C gehen, sollten vermieden werden.
     
  3. Timo1983

    Timo1983 Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    321
    Hab Werte im Windows Betrieb von 18-20 C
     
  4. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Woher kommen denn die Werte?
     
  5. Timo1983

    Timo1983 Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    321
    Die stehen bei mir vorne in der Frontbeleuchtung im Gehäuse....
     
  6. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    wohnst Du im Kühlschrank?

    Im Rechner können es nur dann 18°C sein, wenn es außerdem maximal 10°C sind ;)
     
  7. Timo1983

    Timo1983 Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    321
    ich hab kp aber da steht jetzr definitiv 19,7 C
     
  8. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    vielleicht sitzt der Fühler direkt hinter der Front und misst die Zimmertemperatur ;) Im Rechner müsste es schon etwas wärmer sein.
     
  9. Timo1983

    Timo1983 Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    321
    joa denke ich nämlich auch, dafür benötige ich dann sicherlich ne software die das anzeigt
     
  10. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Speedfan XP: http://almico.com
     
  11. Timo1983

    Timo1983 Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    321
    Da gibts nun Temp1,Temp2 und Temp3 sowie HD01 Anzeige
     
  12. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    die Werte, die realistisch wirken, sind echt. Also alle Werte zwischen 25 und 60°C ;) Einer - vermutlich der wärmste - ist die CPU. HDD ist die Festplatte.
     
  13. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Bei vielen Gehäusen, ist an dem Temperatursensor auch ein langes Kabel dran, sodass Du es Dir hinstecken kannst, wo Du möchtest. :D
    Oben genanntes SpeedFan ist zwar eigentlich dazu gedacht, mit Hilfe der ausgelesenen Werte die Lüfter im Rechner zu steuern, eignet sich aber im Endeffekt genauso für Deine Zwecke wie z.B. Everest.
     
  14. Timo1983

    Timo1983 Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    321
    jo thx everest ist echt gut zum auslesen, viele informationen

    temperaturanzeige hab ich dort aber nicht gefunden
     
  15. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    bei Everest -> Computer ->Sensoren

    das Tool kann natürlich auch nur Sensoren auslesen wenn welche verbaut sind.
    Temperaturfühler die zum Gehäuse gehören kann das Tool natürlich nicht auslesen; dafür hat dann aber das Gehäuse eine Anzeige.
     
  16. Timo1983

    Timo1983 Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    321
    cpu 33 C

    Ok wenns nich über 50 geht sagtet ihr ja
     
  17. archi_am

    archi_am Byte

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    20
    man man müßt ihr hammers kühlungen verbaut haben :bet:

    bei mir ist die cpu schon im leerlauf auf so ca. 38 ° schon,

    und im betrieb wird sie gern mal 60° warm, habe allerdings ne WaKü ohne Radiator und ein gut gedämmtes gehäuse...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen