1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Temperatur vom CPU ablesen!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ICE-T, 4. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ICE-T

    ICE-T Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    mein Kumpel kann die Temperatur vom CPU und vom System, und die drehzahl des CPU lüfters im BIOS ablesen, leider ist der meü punkt, "Health......" nicht in meinen bios. Brauche ich dafür etwas. in meinen PC, ist so ein chip, da steht drauf "PhoenixBios D686 BIOS" vielleicht hilft das ja weiter, aber im Thema Bios habe ich noch keine kenntnisse.

    MfG
    ICE-T
     
  2. ICE-T

    ICE-T Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Was für eine CPU? Pentium 4 2.66 Ghz
    Welcher Lüfter? keine ahnung, aber 80x80
    Was für Gehäuselüfter? Ich habe nur ein CPU und Netz..... Lüfter, hab den aber so gekauft. Der Luftstrom denke ich geht, rechte wand (öffnung) rein, genau über den CPU, und dann im netz... wieder raus
    Gehäuse? siehe hier http://shop.mediamarkt.de/mmimg/de_DE/prod/catentry_17205_4.jpeg
     
  3. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Was für eine CPU?
    Welcher Lüfter?
    Was für Gehäuselüfter, wieviele und wie ist deren Luftstrom (vorne unten rein, hinten oben raus=
    Gehäuse?

    Unabhängig davon deine Werte nicht zu hoch.
    Mein AMD 2400+ erreicht die 50°C unter Volllast spielend und ist beim surfen mit 47°C noch dabei.
    Lüfter EKL 1041, 2 Gehäuselüfter, Chieftec CS-601.
     
  4. ICE-T

    ICE-T Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    So,

    jetzt hab ich gesehen, das die temperatur auf bis zu 50°C steigt, wenn ich spiele, hab jetzt vorsichtshalber mal aufgehört, aber schon nach 2 min war der von 35°C auf 47°C gestiegen, also die CPU temperatur :-( , ist das zu hoch, oder darf die temp noch weiter steigen. Mein lüfter dreht nur durchschnittlich 2050 U/min , ist das ok.

    ICE T
     
  5. ICE-T

    ICE-T Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Danke, das funzt.

    ICE-T
     
  6. ICE-T

    ICE-T Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Also, da steht einmal

    Microstar Model MS-6701

    mehr nützliches steht da net

    ICE T
     
  7. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Lad Dir mal von http://www.aida32.hu/aida-download.php?bit=32 das Aida32 herunter, das solte Dir die Temperaturen und die Lüfterdrehzahl anzeigen, wahrscheinlich auch das für ein Board du hast.
     
  8. ICE-T

    ICE-T Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Hi,

    also ich habe meinen PC gerade mal höchstens einen monat.
    Im Geräte manager steht da was von: ACPI-Lüfter , ACPI-Schalter und ACPI-Thermozone. Das ACPI-Thermozone könnte was mit damit zu tun haben, glaube ich. Aber was für ein motherboard ich habe weiss ich net.

    ICE-T
     
  9. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    kommt darauf an was Du für ein Motherboard hast (Hersteller, Bezeichnung, Revision). Ältere Board z.B. mit Sockel 7 für Pentium oder K6 Prozessorer bieten noch keine Überwachung des Systems.

    Gruß Bert
     
  10. goemichel

    goemichel Guest

    Wenn du den Aufkleber auf dem Bios-Chip ablesen kannst, geht das vielleicht auch mit dem Mobo. Dort wird nämlich - meistens zwischen den PCI-Steckplätzen - ebenfalls der Name und z.B. die Revision (Rev.) aufgedruckt.

    grüße, michel
    [Diese Nachricht wurde von goemichel am 04.07.2003 | 15:54 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen