1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

temperatur von der cpu

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sirhafi, 31. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sirhafi

    sirhafi Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    55
    hi hab ne frage kann das sein das sich mein rechner wenn er zu warm (also über 65° celsius) wird das er sich selber ausschaltet???
    und sind 65 grad normal
    bitte um info
     
  2. BFS

    BFS Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    39
    Schon möglich.
    Mein Prescott läuft mit 60°C konstant (unter Vollast)
    Wenns die Temperatur sein sollte mla testweise Seitendeckel öffnen und Temperatur überprüfen. Läuft der PC dann in den glecihen Situationen die vorher zu einer abschaltung führten, würde ich mir einen Gehäuselüfter montieren
     
  3. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
  4. sirhafi

    sirhafi Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    55
    grüß euch danke für die schnelle antwort

    zu dem gehäuse lüfter hab ich jedoch wenn ichs zu habe wird er noch schneller warm.
    ich bin mir net sicher ich hab mal den kühler runter genommen und kann das dann sein das er dadurch das im moment zu wenig wärmeleitpaste drauf ist auch entstehen???
     
  5. sirhafi

    sirhafi Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    55
    hab grad auf der einen liste nachgeschaut lt. dieser wäre es jedoch 85 grad was hats dann? er schaltet auf einmal aus fährt teilweise gleich wieder von selbst wieder hoch und hin und wieder auch net.
     
  6. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
    die 85° sind die, ab der du die cpu inne tonne treten kannst :D
    wenn die cpu hitzeschutz hat, dann taktet sie meist nur runter, kann aber sein, das das sie auch ganz abschaltet...du kannst mal folgendes probieren:

    systemsteuerung|system|->erweitert|einstellungen [unter starten und wiederherstellen]| und dann automatisch neustart durchführen deaktivieren. (ich geh hier von xp aus:D)
    dann sollte beim nächsten absturz ein bluescreen kommen, und nicht gleich der neustart. dann kannst mal posten, welche fehlermeldung angezeigt wird.
    weil das der neustart an der cpu liegt, glaub ich net wirklich..dazu würde eher einfrieren passen:rolleyes:
     
  7. sirhafi

    sirhafi Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    55
    grüß euch seit ich in der systemsteuerung des ausgeschalten habe macht er des net mehr kann es sein das des ein virus war bzw. ist???
    mfg mani
     
  8. sirhafi

    sirhafi Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    55
    grüß euch hab grade zu dem thema eine neue fehlermeldung (blauer bildschirm) bekommen
    PFN_LIST_CORRUPT
    was ist das für ein fehler?

    mfg mani
     
  9. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
  10. sirhafi

    sirhafi Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    55
    hallo schreibt mir wieder eine neue meldung oder bedeutet die es gleiche?

    mfg mani
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen