1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Temperatur

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von exe, 1. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. exe

    exe Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    87
    Hallo
    Hatte nach Board-Wechsel (von Epox KH8+ auf 8K3A+) plötzlich höhere CPU Temperaturen (bis 65). Habe dann einen Kühler, Titan TTC D5TB, installiert und nur unwesentlichen Erfolg damit gehabt. Vor allem bei CD-Rom-Betreib lag die Temp. immer über 60 Grad. Hatte einen Gehäuselüfter hinten oben saugend und habe noch einen Papstlüfter dazugekauft (80mm). Musste ihn auch hinten anbringen (saugend), da vorne unten 92 mm hat. Gerade jetzt habe ich immer noch eine Temp. von 57 Grad (System 28 Grad)Wie kommt ihr alle auf die niedrigen Temperaturen?

    System:
    Win 98 SE
    Epox 8K3A+
    Athlon 1600XP
    Leadtek Winfast A250 TD
    Soundblaster Live
    512 MB

    Danke für Antworten
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Dein altes Board hat die Temperatur extern gemessen also mehr oder weniger nur geschätzt und dein neues liest die interne Diode aus und zeigt Dir deshalb die echte Temperatur an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen