1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Temperaturen ????

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von WHM, 29. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    Hallo zusammen,
    habe mir das Programm EVEREST heruntergeladen und mir meinen PC mal etwas genau angesehen. Unter Computer/Sensoren werden die Temperaturen des Motherboards und der Festplatten angegeben.
    Ich wusste garnicht, dass auf diesen Bauteilen entsprechende Sensoren vorhanden sind. Mein Motherboard zeigt 12, eine HDD 33 und die andere 46 Grad an. Welche Werte sollten hier nicht überschritten werden. Gibt es Programme, die die Temperatur ständig z.B. in der Taskleiste anzeigen?

    Gruß WHM
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hallo WHM!

    Die Temperaturen sind okay! Wenn die zweite Platte (46°) nicht höher geht, also unter Last, ist das auch noch vertretbar - HDs sollten nicht über 50°C gehen. Wie warm wird die CPU? Auch wichtig ;)
    Um dir Temps in der Taskleiste anzeigen zu lassen, kannst du z.B. SpeedFan benutzen! Zeigt auch Temperaturen und Lüfterdrehzahlen an.
    Und wie gesagt, kannst ja mal noch deine CPU-Temperatur posten, interessiert mich! :jump:

    Ach ja, und ein paar System Infos wären auch nett...
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    da scheint aber irgendwas nicht zu stimmen, oder sitzt Du im Freien?
    Wo sollen die 12 Grad für´s Board herkommen?
    LG
    Gerd
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ziemlich kurz nachm booten, denk ich mal... da hat bei mir die eine HD auch schon mal nur 9 Grad :D Aber auch nur wenns hier im Zimmer recht frisch ist
     
  5. fabdn

    fabdn Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    109
    Recht frisch??? Neun Grad????AAAHh! Sry für den spam, aber neun grad ist irgendwie heftig :jump:
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ganz ruhig, nur die ersten zwei Minuten, im laufenden Betrieb ziemlich konstant knapp über 20! Halt alles gut gekühlt hier, aber das gehört nicht hier hin...
    Zurück zum Thema, @WHM:
    Deine CPU-Temp. ist immernoch wichtig! ;)
     
  7. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    Auf dem PC (Pentium 4 - 1,8 GHz) wird die CPU-Temperatur nicht angezeigt. Vielleicht ist der schon zu alt und hat diese Option noch nicht. Die Angabe zum Motherboard scheint nicht zu stimmen. Der PC ist schon über eine halbe Stunde an und zeigt nur 10 Grad an. Das ist ja schon fast Kühlschranktemperatur!! Die Festplatten zeigen jetzt 28 und 38 Grad an. Komischerweise ist die wärmer eine mit 5400 RMP (Seagate).

    Gruß WHM
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    OK, vergiss die Board-Temp... Das mit den Platten, das kann schon stimmen! Hab ich zb. auch, hab eine 160er Samsung, und eine ältere 80er Seagate, die Seagate heizt mehr! Die hat aber auch so einen "Gummi-Mantel" zwecks Isolation, nur der heizt eben auch! Die große Platte ist bei mir ca. 10-15 Grad kälter als die kleine! Aber sie sind ja beide im grünen Bereich bei dir, das passt!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen