1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Temperaturregler für den CPU?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Bochesoft, 15. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Es gibt da bei www.ichbinleise.de einen Stufenlosen temperaturegler für die CPU lüfter.

    Habt ihr erfahrung damit. Habe mir das ding für 14? bestellt . Stufenlos etc...

    Bringt das was ?
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Wozu?
    Kauf dir einen (80er) NGML-Papst-Lüfter (wenns dein MoBo zulässt) und dann ist Ruhe. Wieso dran herumregeln?
    Der von dir zitierte Shop (MrComtec) ist eh relativ teuer und manchmal nicht nachvollziehbar.
    Da gibts einen Kühler von EKL (den 1031, geregelt, 60er) mit dem 612F2 von Papst. Der 612F2 ist mit 27dbA angegeben. Bei meinen hört er sich (also sone-mäßig) auch so an: leise nämlich.
    Dort mutiert er aber mit Temp-Regelung zu 33dbA und mehr; wie das?
    Fazit: Gleich einen leisen Lüfter für alle Fälle kaufen (ohne Regelung); tuerer ists garantiert nicht.

    Gruß
    carlux
     
  3. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Ob Dir das was bringt, weißt nur Du allein. Wenn Deine CPU noch so kühl ist, kannst Du mit dem Regler ne Menge Lärm vermeiden (ggf. Dein CPU Kühler macht Lärm)

    Gruß
    Christian
     
  4. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Danke. Ich bin leider kein (Löter). Habe auch keinen. ABer danke für den Tip.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Ich hab mir bei Conrad einen Regler in Einzelteilen gekauft und zusammengelötet, da kommt man schon mit 5? hin. Es bringt auf jeden Fall etwas. Du kannst Deine Lüfterdrehzahl immerhin exakt an Deine CPU anpassen. Die Temperatur steigt natürlich mit sinkender Drehzahl, also gibts schon irgendwo eine Grenze.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen