Tempo-Rausch bei Plextor: 12fach-DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von AvenDexx, 10. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. casa73

    casa73 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2000
    Beiträge:
    198
    ... bevor die Dual-Layer-Brenner releast werden - natürlich ohne späteres Firmwareupdate für bestehende Produkte. Und das obwohl die meisten Hersteller es noch nicht mal hinkriegen, einen 8x-Rohling vernünftig zu beschreiben (siehe c't 5/04).

    Greetz
     
  2. AvenDexx

    AvenDexx Byte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    29
    Hi erstmal.

    Muß zugeben, war doch leicht erstaunt, als ich diesen Bericht laß.

    Hieß es doch noch vor ein paar Monaten, es sei Technisch nicht machbar, eine DVD schneller als mit 8x Tempo zu beschreiben, da die Rohlinge sich zu schnell drehen würden, daher anfangen würden zu flackern und eventuell sogar zerbrechen.

    Naja, hier sieht man mal wieder, mit welchen Methoden der Absatz der 8x Brenner angehoben werden soll und wie man den kleinen/kleine Mann/Frau veralbert.

    Aber mal ehrlich, wundert es uns wirklich???

    Schließlich wars ja auch nichts anders bei der Geschwindigkeit der CPU's vor einigen Jahren. Da hieß es auch, es sei Technisch nicht möglich, einen PC mit mehr als 1000Mhz zu betreiben. Die magische Grenze wurde überschritten, nun stehen wir kurz davor, die magische 5Ghz Grenze zu überschreiten und dann noch dazu dieser 12x DVD Brenner.

    Nichts desto trotz ist es natürlich schön, endlich DVD's in kürzerer Zeit zu beschreiben, auch wenn das ganze noch in den Kinderschuhen steckt, der Anwender mal wieder zum ungewollten Tester der Industrie wird und man eh noch warten muß, bis 12x Rohlinge auf den Markt kommen.

    Warten wir mal ab, was mit den DL-DVD-Brennern noch passiert.

    Gruß AvenDexx
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Abzocken kann man nur Leute, die sich auch Abzocken lassen.
    Wer immer das Neueste haben will, muß wohl in den sauren Apfel beißen und ständig dafür Geld hinlegen.
    Wenn die Kunden nicht ständig nach neuen Entwicklungen schreien würden, könnten die Hersteller auch mal ein wenig mehr Zeit in die Entwicklung stecken.
    Gruß, MagicEye
     
  4. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    da fällt mir spontan einer meiner lieblingsfilme ein (der schuh des manitu):

    Hellas!
     
  5. Pocke

    Pocke Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    46
    Scheint so, gell?

    CU Pocke
     
  6. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Hallo,
    komische Frage, aber ist Ihr Name griechischen Ursprungs?
    Nur so interessehalber gefragt...
     
  7. Atur Dent

    Atur Dent ROM

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    2
    ok, klar, bei der datenrate ist das schon klar.

    weiss vielleicht auch jemand, wie die drehzahlen bei dvd und cd bei 1x sind? das waere mal eine interessante info!!!
     
  8. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Hallo,

    CD 1x = 150 Kb/s
    DVD 1x = 1385 Kb/s
     
  9. Terren

    Terren Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    89
    Nein, die Geschwindikkeit wurde bei DVDs so bemessen, das man bei 1xer Geschwindigkeit eine DVD-Video mit guter Datenrate gut abspielen kann. (Bei CDs gilt entsprechendes für die Audio CD).
    Das 1x steht also nicht im Verhältnis zueinander. Wie die Geschwindigkeit einer DVD ist, kann ich dir aber leider auch nciht genau sagen.
     
  10. FISI-Freak

    FISI-Freak Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    17
    Ich glaub die Geschwindigkeiten bei DVD sind höher als bei CD.

    Zu den Brenngeschwindigkeiten:
    Vor einiger Zeit gab es mal einen Artikel über DVDs und Brenngeschwindigkeiten.
    Da wurde gesagt das das Max 16x sei weil es keine Motoren gibt und weil die unwucht der DVD Rohlinge zu groß ist.
     
  11. Atur Dent

    Atur Dent ROM

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ich habe da mal eine Frage:

    1x DVD bedeutet doch, dass sich die DVD genauso schnell dreht, wie bei einem 1x CD-Laufwerk. Bei der DVD ist die Datenrate allerdings bei 1x hoeher, weil die Datendichte groesser ist. Aber die Umdrehungsgeschwindigkeit ist dieselbe.

    Also dreht sich auch in einem 16x DVD-Laufwerk die DVD genauso schnell, wie bei einem 16x CD-Laufwerk. Warum sollten also die Motoren diese Geschwindigkeit nicht schaffen?

    Wenn man dies zugrunde legt, dass koennen DVD-Laufwerke, genauso wie CD-Laufwerke eine Geschwindigkeit von ca. 50x erreichen, zumindest von der Drehzahl her. Moeglicherweise kommt man dort aber eher an die Grenze, aber dann wohl aufgrund der Datendichte/Datenrate, nicht aufgrund der Drehzahl!!!

    Ist doch so, oder?
     
  12. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    so einen artikel, dass 8x das maximum sei, habe ich nie gelesen...
    ich weiß auch nur von 16x
     
  13. Profus

    Profus Guest

    Die Grenze liegt bei 16x.
    Grund - die heutigen Motoren schaffen das nicht....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen