temporäre Dateien löschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Horst1806, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    hallo!
    Wenn ich über ausführen %temp% den Ordner temporäre Dateien öffne, finde ich Dateien und Ordner.
    Kann ich bedenkenlos alles löschen? Manche Dateien lassen sich nicht löschen, da ein Programm noch läuft. Schreibt sich ein Programm jedesmal bei Aufruf in den Ordner temp rein?
    Was ist mit den Ordnern?
    Manche kenne ich von älteren, wieder gelöschten Programmen, die können sicher weg. Die meisten kenne ich jedoch nicht.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das macht die MS-Datenträgerbereinigung auch. Dafür braucht man an und für sich kein extra Programm.
     
  3. jabo007

    jabo007 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    62
    hallo,

    wenn du die temp ordner gut säubern willst so kann ich dir
    xpclean5.02 empfehlen das macht richtig sauber auch alles andere und unterscheidet zwischen unbedenklich und bedenklich
     
  4. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    danke für die Tipps!!!

    Gruß Horst:D
     
  5. Cool

    Cool Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    90
    Hallo
    Solange man nicht aus Versehen irgend etwas in diesen Ordner installiert hat, kannst du alles löschen. An deiner Stelle würde ich auch diese versteckten Dateien löschen. Normal dürfte das keinerlei Auswirkungen haben.

    Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du ja vorher eine Kopie erstellen und sie erst anschließend löschen. Über die Eigenschaften der Datei bekommst du möglicherweise heraus, welche Anwendung diese Dateien benötigt bzw. wozu sie da sind.
    Cool
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Eine gute Methode ist, zunächst mal einen normalen Löschvorgang zu versuchen; dann wird dir angezeigt, welche Dateie(en) nicht gelöscht werden können, weil sie aktuell vom System genutzt werden; dann markierst du eben diese Datei(en) und wählst 'Markierung umkehren'. Dann kannst du alle nicht verwendeten Dateien gefahrlos löschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen