Temporäre Dateien

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Area52, 13. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Area52

    Area52 Byte

    Hi, ich habe eine Frage in Bezug auf den Ordner Temp.
    Ich arbeite mit Win 98SE und habe gerade die Datenträgerbereinigung aktiviert.
    In der Liste steht unter Temporäre Dateien 1mb.
    Aber in Explorer habe ich 2 Ordner Temp:
    Unter Festplatte C ungefähr 2 mb und in Windows-ordner 12 mb.

    Ich möchte wissen wie ich mit den Ordnern Temp unter Festplatte und in Windows umgehen soll und den Unterschied zwischen den genannten Ordnern.(Ich traue mich nicht die Tempordnern zu leeren.)
    Die Frage ist auch mit dem Wert in dem Fenster von der Datenträgerbereinigung verbunden: woher kommen die Zahl Temp-dateien(1 mb) die in Datenträgerbereinigung gezeigt wird?

    Vielen Dank und Grüße
     
  2. Area52

    Area52 Byte

    Ja, richtig das hatte ich fast vergessen....

    Danke und ciao
     
  3. Area52

    Area52 Byte

    Danke, ich verstehe jetzt das ganze ein bißchen mehr

    Ciao
     
  4. Area52

    Area52 Byte

    Danke dir, das habe ich gemacht

    Grüße
     
  5. Area52

    Area52 Byte

    ich danke dir für die links.

    Ciao
     
  6. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Hey, Area52!

    Mach Dir keinen Stress und hol dir das kostenlose Tool EASYCLEANER. Die Bedienung ist auf Deutsch umstellbar wenn du auch das Language Pack herunterlädst:

    http://www.toniarts.com/ecleane.htm

    Ferner kannst Du Deinen Computer enorm die Sporen geben, wenn Du den Arbeitsspeicher immer leerräumst. Hierbei hilft sehr gut das ebenfalls kostenlose Tool RAMBOOSTER.
    Das gibts hier:

    http://www.sci.fi/~borg/rambooster/index.html

    Ich hoffe, ich konnte helfen.
    Gruß
    Börsenfeger
     
  7. Area52

    Area52 Byte

    Ich danke dir für die Erklärung

    Grüße
     
  8. Magier75

    Magier75 Megabyte

    die Exe - dateien sind meistens insalationsdateien von irgendwelchen Programmen, die du durch ein setup - Programm installiert hast .

    die Log - dateien : da wurde irgendein verlauf / Ereignis mitgeschrieben (Instalation; Vierenscan...) > kannst du dir mit einem Editor ansehen.

    bat - dateien: unter DOS waren das kleine ausführare Programme, kann man auch mit einem Texteditor ansehen.

    wenn du dich nicht traust, was zu löschen, erstell einen neun Ordner .z.b. Tempalt und verschiebe den ganzen Inhald da rein.

    dann win neu starten und ausgiebig testen. ( programme Starten...) wenn keine Fehlermeldung kommt, kanst du den neu angelegten Ordner löschen.
     
  9. Area52

    Area52 Byte

    Danke für die Tipps.

    Die letzte Frage:

    In Temp-Ordner unterWindows habe ich nicht nur .tmp Dateien,sondern auch .bat, .exe, .log-Dateinen usw.,
    während im c:\Temp-Ordner eine einzige alte .exe-Datei.

    Kann ich mich trauen die Ordnern zu leeren?

    Vielen Dank
     
  10. Area52

    Area52 Byte

    Danke für die Tipps.

    Die letzte Frage:

    In Temp-Ordner unterWindows habe ich nicht nur .tmp Dateien,sondern auch .bat, .exe, .log-Dateinen usw.,
    während im c:\Temp-Ordner eine einzige alte .exe-Datei.

    Kann ich mich trauen die Ordnern zu leeren?

    Vielen Dank
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Vom Betriebssystem werden einige temporäre Dateien angelegt, die sich nicht löschen lassen.Den Rest in TEMP-Ordner kann man getrost löschen, wobei natürlich viele Dateien eine ander Endung haben als *.tmp.Zum Beispiel verbleiben häufig Reste von Installationén im TEMP-Ordner.Es häufen sich auch viele Dateien
    vom Typ wwwF1C2.TMP an, die sogenannte favicon-Informationen enthalten,d.h. die URL-Listeneinträge mit speziellen Icons versehen.Auch diese können natürlich gelöscht weden.

    franzkat
     
  12. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Du kannst generell alle temp Dateien löschen, solange Du keine Programme laufen hast.
    Den Datenträgerbereiniger kannst Du aber vergessen - der "übersieht" viele Dateien. Sauberer geht\'s mit der Datei-Suchen-Funktion: einfach nach *.tmp auf allen Lokalen Laufwerken suchen dann mit <Strg><A> alles markieren und mit <Entf> löschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen