Terminalserver kontrolliert hoch-/runterfahren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von dr.stemeios, 30. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dr.stemeios

    dr.stemeios ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe in meiner Praxis einen Windows Terminal Server 2003 und greife per ISDN von zu Hause auf meinen zu. Habe in beiden Rechnern eine Fritzcard sitzen.
    Natürlich muss der Terminal Server 24h lang laufen. Das ist mir etwas zu viel, den Strom könnte ich sparen.
    Gibt es eine Möglichkeit, den Terminalserver dann hochzufahren, wenn ich die Fritzcard in der Praxis anrufe?
    Danke für eure Tipps.
    Gruß stemeios
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen