Terminalserver startet nach update nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Jungsi, 9. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jungsi

    Jungsi ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ein Kollege hat mir ein "Ei" gelegt:
    Er hat ein Update mit Servicepack 6 (TSE) und Internet Explorer 6 auf einem NT 4 Terminalserver (mit SP 5) durchgeführt. Nach dem Neustart und dem üblichen Durchlaufen des blauen Startbildschirms bleibt der Server ohne Fehlermeldung mit schwarzem Bildschirm stehen (Netzwerkkarte wird noch auf "grün" gesetzt - ist aber nicht per "Ping" zu erreichen) und nichts rührt sich mehr (Festplatte). Hmm.....was gibt es hier für Möglichkeiten ohne Neuinstallation..... :confused: :confused:
     
  2. Jungsi

    Jungsi ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Merci - für den Tip - "Fress" polieren ist nicht so einfach - der Server und der Kollege sitzen 250km weg....Image gibts keins - da war er gerade dabei - nur dass er das Update vor dem Image machte......
    Werd' das mit der Hardwarekonfiguration mal testen..obwohl....das hab' ich zwar schon bei XP gesehen....aber nicht bei NT/TSE...oder ich steh' gerade auf dem Schlauch....wie kommmt man denn bei NT da hin? :eek:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen