1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy zeigt nur ausländische Kanäle...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von gt298, 8. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gt298

    gt298 Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    ich habe mir heute eine Terratec Cinergy 1200 DVB-S (mit einer digitalen Sat-Anlage) zugelegt und mit neuster Treiber und Anwendersoftware installiert. Leider kann ich mir nur sehr viele spanische, französische oder türkische TV-Sender anschauen. Bei einem Sendersuchlauf findet die Software auch keine Sender wie ProSieben, RTL, Sat.1 etc... Unter der Kategorie Favoriten sind solche Sender schon eingetragen zeigen aber weder Bild noch spielen sie Ton.
    Habe den PCI Steckplatz schon getauscht, aber ohne Erfolg.
    Die Hotline konnte mir auch nicht viel weiterhelfen. Einen defekt der Karte möchte ich mal ausschließen, da ja ein paar Sender funktionieren. Vielleicht kennen ja ein paar von euch das Problem und können mir eventuell weiterhelfen.


    Gruß von
    gt298
     
  2. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Empfängst du neben den ausländischen Sendern auch Bibel TV?
     
  3. gt298

    gt298 Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    ja zum Glück :) Das ist einer der Sender, die auch funktionieren. Keine Ahnung warum. Hättest du dann eine Idee?


    Gruß
    gt298
     
  4. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Ja. Obwohl ich das nicht recht erklären kann. Die früheren Analog LNBs haben ja einen kleineren Frequenzbereich als die digitalen LNBs abgedeckt, ich weiß jetzt allerdings nicht aus dem Kopf, welchen.

    Ich habe hier neulich einen Digital-Reciever an meinen wissentlich analogen LNB angeschlossen und hab auch nur El Jaziraa und sowas empfangen, der einzige dt. Sender war Bibel TV.

    Mich wundert jetzt nur, daß du schreibst, du hättest eine digitale Anlage, weil ich würde vermuten, das da noch ein uralt analog LNB dranhängt.
     
  5. gt298

    gt298 Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    129
    Das LNB ist erst vor einem Jahr dort an der Schüssel angebracht worden und ist definitiv digital. Wir hatte schon damals daran gedacht einen Umstieg von analog auf digital zu machen. Daher schonmal die Hardware. Von dem LNB gehen vier Coax-Kabel zu einem Verteiler. Von diesem Verteiler habe ich das Coax-Kabel zu meiner TV-Karte laufen lassen. Wie gesagt... nur Bibel-TV, El-Jaziraa, BBC (gestörtes Bild, klarer Ton) und ein paar weitere unbedeutende Sender...
    Auch wenn es analog wäre... müsste die TV-Karte dann nicht trotzdem wenigstens die terrestrischen Sender (ARD, ZDF, WDR) wiedergeben? Selbst das tut sie ja nicht.
    Ich weiß nicht weiter. Hast du denn nun eine Lösung parat?

    Schönen Abend noch


    Gruß von
    gt298
     
  6. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Du hast wohl einen Multi-LNB für mehrere Satelliten. Dann mußt Du über DisEQ zwischen den LNBs Deinen Multiswitch steuern, damit er Dir den zum gewünschten Satelliten passenden LNB schaltet. Ein Hinweis darauf ist in den FAQs von Terratec zu finden, siehe hier:

    ftp://ftp.terratec.de/Receiver/Cinergy1200DVB-S/FAQ/Cinergy1200DVB-S_FAQ_DE.htm#Frage1

    Im Handbuch auf Seite 15 und Seite 27 habe ich mal online reingeschnuppert. Wie die Einstellungen vorzunehmen sind hängt von Deiner Sat-Anlage ab.
     
  7. gt298

    gt298 Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    ich habe mir das mit dem diseq mal angeschaut und bin immer noch nicht schlauer... Ich habe das jetzt schon auf Auto stehen und habe es auch auf Multi probiert, jedoch leider wieder ohne Erfolg.
    Mal angenommen, es wäre keine digitale Anlage bei mir... das Ding hat doch trotzdem zu funktionieren... Ich meine, manche Kanäle funktionieren ja. Ich kann mit das überhaupt nicht erklären.
    Selbst der Support kann mit nicht helfen. Eigentlich schade. Dazu sollten dir doch eigentlich da sein.
    Was ich zusätzlich noch festgestellt habe ist, dass einige Kanäle dreimal im Bild zu sehen sind. Es kann doch nicht nur an einem nicht richtig festgeschraubten Stecker liegen...?!



    Gruß
    gt298
     
  8. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Könnte durchaus sein.

    Wie gesagt, für mich sieht es so aus, als ob bloß die Signale (10,7-11,7 GHZ / 11,7-12,75 GHz) die schon die analogen LNBs abgedeckt haben, richtig verarbeitet werden. Bei vier Ausgängen hat einer ja einen für 10,7-11,7 GHZ h, 10,7-11,7 v, 11,7-12,75 GHz h und 11,7-12,75 GHz v. Und ich würde denken, das dann bestimmte Ausgänge vielleicht nur schlecht angeschraubt sind?

    Oder hast du einen LNB mit 4 Ausgängen und eingebautem Multischalter gekauft?
     
  9. gt298

    gt298 Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    129
    Das LNB ist leider sehr gut verkleidet sonst würde ich nachgucken, welches Fabrikat es ist. Es ist auf jeden Fall ein LNB mit vier Ausgängen, die dann an eine Box von Ankaro laufen. An dieser Box hängt mein Kabel für die TV-Karte...
    Ich bin jetzt über das Wochenende im Ausland und kann auf eventuelle Tips nicht antworten. Bitte auf Antwort warten.
    Werde am Montag nochmal die Kabel checken, ob sie vielleicht nur schlecht verschraubt sind.

    Gruß von
    gt298
     
  10. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
  11. gt298

    gt298 Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde. War eine harte Woche...
    Ich habe mich eben mal wieder an meiner TV-Karte versucht aber mal wieder ohne Erfolg. Irgendwie findet das Ding beim Sendersuchlauf auch mehr und Sender funktionieren schon garnicht mehr. So langsam habe ich keine Lust mehr auf das dumme Ding.
    Übrigens... habe mal nachgeschaut woran die TV-Karte hängt. Der Verteiler nennt sich Ankaro SAT-Einschleus-Matrix Multiswitch. Das Ding hat 4 Ausgänge.

    Folgende weitere Daten:

    Frequenzbereich: 47-862MHz
    Dämpfung: 0 +/- 2dB
    max. Ausgangspegel: 92 dBuV

    und

    Frequenzbereich: 950-2300MHz
    Dämpfung: 3 +/- 2dB
    max. Ausgangspegel: 90 dBuV

    Ausßerdem hängt mein Kabel an Port 1 von 4 mit Ausgangsfrequenz 950-2300MHz

    DiSEqC ist auf Auto eingestellt --> LNB1 --> Bandmodus C/KU-Band --> Lowband 9750000 - Highband 10600000 - Schaltschwelle 11700000 --> Schaltoptionen Position A - Option A - Burst Aus - 22KHz An

    Statt der mitgelieferten schlechteren PowerDVD Version habe ich eine neuere Version in Ausführung Deluxe. Der Codec wird auch erkannt. Neueste Treiber und Cinergy Software sind drauf.
    Wenn ihr noch Ideen haben solltet, schreibt mir bitte noch heute, denn sonst muss ich das Ding bald zurückschicken.


    Gruß von
    gt298
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen