Test: Cabir-Wurm im Auto

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von SirAlec, 10. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SirAlec

    SirAlec Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    268
    Bei der genauen Beschreibung warum es nicht funktioniert, wird es sicher nicht lange dauern bis der Virus es schafft.
    Ich finde das super !!!
    Tempo 240, linke Spur, Lichthupe, im Scheinwerferkegel taucht kurz ein freundlich mit einem Handy winkender am Stassenrand auf und in der nächsten Kurve stirbt die Elekttronik samt Motor, Airbags und Bremskraftverstärker ab und das Display leifert die Meldung: Fehler im System - Neustart - Funktionen in ca 10 Sekunden wieder verfügbar. Dumm ist nur die erwähnte Kurve und die Tatsache das in den nächsten 10 Sekunden nur eine Leitplanke, ein Straßengraben, ein Starkstrommast und ca. 500 Bäume die nun Flugbahn des Fahrzeugs kreuzen.
    Ich glaub ich kauf mir schon mal das Grundstück hinter den ca 500 Bäumen und baue mir dort ein Bestattungsunternehmen mit Nachlaßverwaltung und einen Abschleppdienst mit Sachverständigenservice nebst Autowrackverwertung und Recyclingunternehmen hin. Und ob ich mir vorsichtshalber auch ein Handy zulege ?
    Schon Mal Danke an alle destruktiven Virenbastler für die gute Zuarbeit für meine Geschäftsidee.
     
  2. Kobi

    Kobi ROM

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    7
    Dieses Szenario mag vielleicht extrem übertrieben sein. Doch finde ich eine Software im Auto die von Aussen mit Daten gefüttert werden kann, für bedenklich.
    Einzig sicher Lösung hierfür dürfte wohl eine radikale Trennung von Fahrzeugsteuerttechnik und der "multimedialen" Unterhaltungselektronik im Fahrzeug sein.

    Aber ich denke, das Lexus (Toyota) und diverse andere KFZ-Hersteller sich bestimmt schon die Köpfe darüber zerbrechen. Und wer schon mal einen Smart bei "booten" zugesehen hat, wird wissen, was ich meine :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen