Test: Doom 3

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von DarkAngel_ger, 10. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DarkAngel_ger

    DarkAngel_ger Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    28
    ein 'normalspieler' soll das spiel schon in 20 stunden durchhaben ?

    ich finde das aber ganz schön wenig !
     
  2. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    ...über Geschmack läßt sich ja bekanntermaßen nicht streiten.

    "Wenn jemand behauptet, ein anderes derzeit verfügbares Spiel, sähe oder klänge besser, der lügt"

    Das mag auf den Klang zutreffen, aber auf die Grafik? Es ist doch praktisch nichts davon zu sehen. Die könnte doch genausogut schwarzweiß sein, man würde es doch gar nicht merken. Zumindest wenn man die Pistole verwendet, sollte man die Taschenlampe nutzen können - nicht das die kümmerliche Funzel (offensichtlich ist der technologische Fortschritt in der Zukunft konsequent an der Entwicklung von Beleuchtungsgeräten vorbeigegangen) viel bringt, aber es wäre doch hilfreich.
    Die ärmlichen 20h Spielzeit sind ja inzwischen trauriger Quasi-Standard, was 3D Ballerspiele angeht - Max Pain 2, DeusEX 2, NOLF 2 ...
    Das waren noch spaßige Zeiten, als das Hong Kong Level in DeusEx 1 allein so groß war, wie das gesamte Nachfolgerspiel.

    Aber D³ ist sowieso nicht mein Ding. Ich mag Spiele mit interessanter oder witziger Geschichte - aber zumindest sollte etwas von der Spielwelt zu sehen sein. D³ ist nur Dunkelkammerballern mit billigen Schockeffekten. Die bunte FarCry Welt ist dagegen doch eine Augenweide.
    Wenn ein Spiel seinen Schwierigkeitsgrad allein aus Überraschungsangriffen bezieht, dann ist mir das zu arm. Habe es nur kurz angespielt und wieder weggelegt. Heute Abend geht es ab damit zu eBay.
     
  3. Geist

    Geist Kbyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    171
    "Atmosphäre im Spiel ist so dicht" (4)
    Stimmt so nicht (lt. GIGA), soll nur für die "ersten Level" zutreffen, dann hat die Programmierer wohl die Lust verlassen. Soll in späteren Leveln eintönig werden.

    Da kein COOP-Modus kann mir das Spiel gestohlen bleiben. Bleib lieber bei FarCry und warte gespannt was aus HL2 wird.
     
  4. Delta9

    Delta9 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    108
    Ob D3 nun gut oder schlecht ist, dies Urteil mag ich anderen überlassen, weil es eh subjektiv ist. Von der technischen Seite her betrachtet finde ich es allerdings keine große Kunst mit derartig abartigen Ressourcenanforderungen ein technisch gutes Spiel zu programmieren. Im Gegenteil -- das ist schon Pflicht!

    Eine wirkliche Kunst wäre es geweseb ein technisch gutes Spiel zu programmieren, das möglichst effizient mit den Ressourcen umgeht. Aber Effizient scheint heute ja keinen mehr zu interessieren...

    Sehe die Kids schon in Schaaren zum MM rennen nen neuen High-End-PC wg. D3 kaufen! :aua:
     
  5. FLCL

    FLCL Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    145
    kommt drauf an was in den 20h passiert
    Bei den Schockis sollte man das nachts spielen, mit offenen Fenster und nur Moni an. Das offene Fenster deswegen, damit Du von Insekten noch geschockt wirst *G*

    Danach nur mit Taschenlampe aufs Klo gehen
     
  6. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Da stimme ich dir voll zu. Doom3 ist leider eine Enttäuschung für mich. Das Review auf 4players.de fand ich objektiv, ohne sich vom allgemeinen Hype anstecken zu lassen. Da lobe ich mir mein Farcry.
     
  7. Kleiner Murks

    Kleiner Murks Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    163

    1. Ich habe Doom 3 noch nicht gespielt , aber soweit ich weiss wurde das mit der Taschenlampe aus Spannungsgründen gemacht, was erfahrungsgemäss auch in die Hose gehen kann.

    2. NOLF2 ? Na so kurz war das auch wieder nicht und FarCry hast Du cleverer weise ganz weggelassen, das ist mir fast schon auf den Keks gegangen , 3 oder4 Mal hab ich gedacht das Ende naht, stattdessen bekam die Geschichte neue Wendungen und am Ende leider ein flaches Ende im Doom (1,2) Stil . Bei FarCry war ich froh es endlich durchgespielt zu haben, das war mir zu umfangreich !

    3. ICh würde Farcry auch immer vorziehen, ebenso wie HL2 (grunz) und Stalker (grunz) , aber ich habe sowohl 1 als auch zwei gezockt, also wird Doom 3 ebenfalls
    durchgezogen, was leider bedeutet XP zu installieren ! Was Doom 3 jedoch ansonsten angeht , denke ich es wird erst wirklich interressant wenn Titel auf der Engine basierend erscheinen, wie RCW 2 !

    Also im grossen und Ganzen hast Du völlig recht !
     
  8. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    @Kleiner Murks

    zu 2.
    Du hast Recht. Da habe ich etwas durcheinandergebracht. Dort sollte stehen "Contract JACK" und nicht "NOLF2".
     
  9. FLCL

    FLCL Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    145
    gibt COOP mod.
    Gibt bald auch perfekte Mod's, sprich auch die COOP wird in ein paar wochen perfekt sein. Also ned rumleiern hier
     
  10. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Wen interessieren denn schon Mods ?!
    Sicher ist es ein Element, was ein Spiel eine Zeit lang "hoch" halten kann, aber eben nicht ewig. Beispiel Qu*ck* 3... Von wievielen Mods haste da länger als 1/2 Jahr etwas gehört, bevor sie in der Versenkung verschwunden sind ? Kein einziges.
    Q3 alleine hat sich da deutlich länger gehalten.

    Einzige Ausnahme (weil dieses Spiel den Mod-Wahn überhaupt erst ausgelöst hat) war CS und HL.
     
  11. FLCL

    FLCL Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    145
    falsch, Q1 war eher, oder sogar Wolfenstein

    Q3 Mods:

    OSP, RA3, UrbanTerror,CTF Mod,


    fragen?

    wobei CS eher für Kinder gemacht wurden deren Fähigkeiten zu trainieren was movement, aiming usw angeht eher niedrig sind. Daran sieht man wie willig die nation ist
     
  12. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    ... sagt einer, der einfach keine Ahnung hat :D
     
  13. FLCL

    FLCL Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    145
    kann man so nicht sagen. Bis zu dem Punkt wo die das bunnyhopping rausgenommen haben wars ja noch lustig für zwischendurch. Aber dann... na hilfe.

    Man schaue doch nur mal auf die große Masse die spielt und auf den ihren seite. Dann sieht man schon die abgehobene Selbsteinschätzung
     
  14. Spec

    Spec Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2001
    Beiträge:
    35
    Absolut richtig !
     
  15. HerrVorragend

    HerrVorragend ROM

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    6
    also ich muss mich da anschließen... hl und cs sind ein witz. eine runde Q3DM17 und die jungs wissen was abgeht, wenn mans wirklich drauf hat!
     
  16. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Da gebe ich Dir mal vollkommen Recht.
    Allgemein ist es nicht sonderlich schwierig eine mächtige Grafik Engine zu Programmieren.
    Man setzt die Zahl der Polygone hoch, dreht an der Auflösung der Texturen, erhöht die Partikelanzahl, mehr und Realistischere Schatte/Lichteffekte --> Voila. Fertig ist die Next-Generation Engine.

    Far-Cry hatte dies besser gemacht. Verbesserte Grafik trotz Fairer Hardware-Anforderungen.

     
  17. HerrVorragend

    HerrVorragend ROM

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    6
    sorry leute aber da muss ich euach mal wiedersprechen.

    1. Die Hardwareanforderungen sind im vergleich zu anderen ID-titeln im gleichen verhältnis gestiegen. als quake1, doom1 oder wolfenstein rauskamen, hatte auch kaum jemand einen rechner der es ermöglichte alle details zu aktivieren unf flüssig zu spielen.

    2. doom3 ist eine revolution ähnlich wie doom1 oder quake1. das ganze level ist z.b. ein modell, es gibt nicht mehr den unterschied zwischen map und objekt (türen usw.) das ermöglicht es z.b. das ein monster eine tür verbeult und das in echtzeit errechnet wird. schaut euach mal die screenshots von half life 2 und doom3 an, da liegen welten dazwischen, das schafft man nicht einfach nur durch hochschrauben die polygonanzahl. die licht- und schatteneffekte in doom3 sind einfach genial.

    3. schon auf einem normalen rechner mit mittlerer detailstufe und 800x600 sieht doom3 besser aus als es halflife2 je tun wird. schon alleine weil es durch die perfekten licht- und schatteneffekte sehr viel realistischer wirkt.

    4. cool down! id-games haben schon immer die hardwareanforderungen erhöht, aber sie haben auch immer die messlatte für alle 3d-titel höher gelegt.
     
  18. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Es ist schlicht und einfach Zwecklos hier weiter zu argumentieren, da man jemanden der so etwas schreibt ohnehin nicht ernst nehmen kann.

    Scheinbar ein hoffnungsloser Fall von ID-Fan (Ich kenne das, weil ich auch mal ähnlich über ID dachte).

    1. Kannst Du das überhaupt nicht beurteilen, weil HL2 noch nicht erschienen ist.
    2. Far-Cry zum Beispiel sieht mit Mittleren Details in jeder Hinsicht besser aus, als Doom3 auf Low und ruckt dennoch nicht. Sag mir jetzt nicht, daß die D3-Engine performanter ist...
    3. Doom 1 konnte ich seinerzeit ohne Ruckeln spielen...

    Einspruch, denn genau diese erhoffte Revolution blieb eben aus !
    (sagt auch nahezu jeder Test über D3)
    Bis auf die gut gemachten Licht-Schatteneffekte bietet D3 absolut NICHTS, was in irgendeiner weise neu wäre. Far-Cry ist und bleibt hierbei die Referenz.
    Gegner-KI, Fahr und Flugzeuge, Innen und Aussenlevel, Physik u.s.w.
    Eine Engine die einfach Allzweck-Tauglich ist. (Ich rede hierbei von der Engine, NICHT vom Spiel an sich)

    Ich denke für ID ist der Zug mittlerweile abgefahren. Zu Zeiten von Battlefield Vietnam und Far-Cry kann man einfach nicht ein Primitiv-Spiel wie D3 herrausbringen. Fans des stupiden "Ich renn mit Dauerfeuer durch die Gänge" wird das allerdings wenig stören...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen