1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

testberichte-wirrwarr

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von flo.808, 28. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flo.808

    flo.808 ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    ich habe vor mir ein notebook für um die 1500 euro zu kaufen welches ich für office-anwendungen, bildbearbeitungen, schneiden von filmen, zum abspielen von dvd's und zum zocken der aktuellen 3d-games benutzen will. zudem soll das gerät auf dem neuesten stand der technik sein und nicht jetzt schon hinterherhinken.

    dazu habe ich mich durch hunderte testberichte gequält und bin keinesfalls schlauer als zuvor denn die tester bewerten die verschiedenen geräte bei gleichen tests völlig unterschiedlich.

    diese stehen in der näheren auswahl:

    das asus w 3479 nlp mit ati mobility radeon 9700 ati grafikprozessor und pentium m prozessor soll für alle anwendungen top sein aber zum spielen nichts taugen

    das gericom 1st supersonic pci-e ebensowenig

    wie würdet ihr das acer travelmate 8005 lmi mit der gleichen ausstattung wie dem asus bewerten?

    ist der acer aspire 5022wlmi mit turion 64-prozessor und dem ati mobility radeon X700 wirklich so laut dass ein konzentriertes arbeiten unmöglich ist und das display sowie das touchpad mist?
     
  2. muva

    muva Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    hi!

    ich kaufe mir nächste woche das ASUS A6VA-Q026H. hab mch SEHR gut über dieses produkt informiert und denke schon daß es nicht so schlecht ist. für beides, zum zocken und zum arbeiten. preismäßig werden es knappe 1500 euro.

    bei den anderen kann ich dir leider nicht aushelfen. hab nur von SEHR vielen leuten und auch online gehört daß gericom nicht gerade die besten geräte herstellt. bei einem freund von mir ging der prozessor sogar schon nach 6 monaten ein. aber wie gesagt, ich hab noch überhaupt keine eigenen erfahrungen mit notebooks gemacht. aber ab nächster woche bin ich dann hoffentlich stolzer besitzer des ASUS notebooks. dann kann ich euch auch mehr erzählen was ich von dem gerät halte.

    gruß muva
     
  3. Jaques23

    Jaques23 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    103
  4. KuSamato

    KuSamato Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    116
    schau dir das toshiba qosmio f10 an...


    mein paps hat das... die reinste waffe das ding...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen