Testen eines gebrauchten PC

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Der Eiserne, 12. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Eiserne

    Der Eiserne Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    121
    Hallo alle zusammen.

    Ich möchte mir Zuhause ein kleines Netzwerk aufbauen. Eigentlich will ich nur in das Thema Netzwerk hinein schnuppern. Da ich mit einem Schiffbruch rechne möchte ich nicht viel Geld in die Sachen investieren, daher möchte ich mir einen gebrauchten PC auf dem Flohmarkt kaufen. Um aber sicher zu gehen daß ich nicht einen kaputten PC kaufe möchte ich das Ding vorher mit einer Software testen. Und nun zu meiner Frage.

    Welche Software würdet ihr mir empfehlen?
    Die Software sollte aber mit 200 bis 300 Mhz Rechner klar kommen vielleicht sogar noch weniger. Weiters muß ich damit rechnen daß kein BS auf dem PC ist, am liebsten wäre es mir wenn die Software ohne BS auskommt oder ich sie mit SuSE 7.2 und 7.3 Live Version die auf CD ist starten kann. Die Software sollte mir nicht nur anzeigen welche Hardware sich im Gehäuse befindet sondern diese auch auf Fehler überprüfen z.B. die Festplatte auf fehlerhafte Sektoren oder ob auch der ganze Hauptspeicher benutzt werden kann usw.

    Bin echt dankbar über jeden Tip
    Mir bestem Dank im Voraus
    Der Eiserne
     
  2. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo Du Eiserner,

    ich empfehle Dir AmiDiag. Das Programm läuft unter DOS, kannst den PC also per Diskette starten. Ich weiss nicht genau, wo Du das das Programm bekommen kannst. Ich hab es mal auf einer CD einer PC-Zeitschrift gesehen. Eine Demoversion gibts jedenfalls hier: http://www.amidiag.com/support/dl.cfm
    Für den zu testetnden PC benötogst Du aber sicher nicht die neueste Version. Schau Dich einfach mal im Netz um.
    Viele Grüße
    Bernd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen