1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Testprogramm Diag

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hugo, 4. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hugo

    hugo Byte

    ich habedas testprogramm diag von der heftcd pcwelt/10 ausprobiert soweit ganz gut ,nur beim monitortest/Vesa wurde mein bildschirm dunkel.
    nach warmstart war wieder alles ok.Dann habe ich den tip der tester ausprobiert zum schreiben in einer protokoldatei.
    Dabei testet das programm nochmal alles durch.und danach blieb mein monitor(medion 1772)dunkel.
    das war vor drei tagen.warscheinlich beim umschalten in den vesa modus etwas zerschossen.
    beim einschalten des monitores leuchtet die kontrollampe kurz auf und geht dann aus sonst blinkt sie gelb bis signal von grafikkarte kommt.
    nun meine frage hat jemand auch schon mit dem programm gearbeitet?oder andere boese erfahrung gemacht? bitte vorsicht
    gruss peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen