1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Teure Flüstertüte für Ipods

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von der.jojo, 23. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Der Klang ist trotz der obigen Kritikpunkte besser als bei günstigen PC-Lautsprechersets.

    Der war gut. :D
    Das sollte man ja auch erwarten können bei ca. 280.-€ Mehrpreis. :eek:
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Naja, dafür bekommt man etwas von Monitor Audio. Wobei von einem renomierten HiFi Hersteller vielleicht mehr zu erwarten wäre... nebenbei, 350 Euro für 2 Lautsprecher + Verstärker etc. von einem Hersteller wo man sonst auch mal gerne 3000 Euro für einen einzigen Lautsprecher bezahlt... wobei die natürlich um einiges besser sein werden...
    Aber klar, man müsste dieses I-Deck erst mal hören um darüber werten zu können. Aber vielleicht ist der Werte Herr Redakteur ja auch einfach eine ganz andere Abstimmung (Loudness?) gewöhnt, und meckert daher über zu viel Mitten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen