1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

TFT Bildschirm von Kleberrück. reinigen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von mek, 5. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mek

    mek Byte

    Hallo Zusammen
    ich habe mir ein Notebook zugelegt. Nun habe ich festgestellt das nach Abziehen der Folie Rückstände der Folie (Kleber) auf dem Display sind. Wie und womit kann man das Display von den Rückständen befreien ohne den Bildschirm zu beschädigen.
    Danke im voraus.
    Manfred
    [Diese Nachricht wurde von mek am 05.07.2002 | 19:50 geändert.]
     
  2. mek

    mek Byte

    Vielleicht hast Du recht aber das verwenden von Glasreiniger kurz vorher auf einem weichen Tuch aufgetragen steht auch so im Handbuch.
    Gruß Manfred
     
  3. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    glasreiniger solltest du übrigens nicht verwenden bei einem tft bildschirm weil der das beschädigen kann, normalerweise immer mit wasser u nen feuchten tuch reinigen..
     
  4. mek

    mek Byte

    Hi,
    habs nochmal nach der von Dir beschriebenen Methode versucht. Der Dreck ist weg. 100 Punkte für diesen Ratschlag.
    Gruß Manfred
     
  5. mek

    mek Byte

    Habs mit Glasreiniger auch schon versucht, ohne Erfolg. Nitroverdünnung täts mit Sicherheit, dann wäre der Kleberrückstand weg und der Schirm aber sicherlich hinüber.
    Gruß M.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen