1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TFT: DVI-Ausgang notwendig?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von catcorner, 16. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. catcorner

    catcorner ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich will mir einen TFT-Monitor kaufen. Allerdings brauch ich da mal Hilfe bei der Entscheidung.
    Das wäre eigentlich meine Wahl gewesen ->http://www.vobis-shopping.de/vobis/...ricid=101845&oldopen=3:0:&open=5&part=catalog

    Allerdings hat der keinen DVI-Ausgang und alle anderen 19 Zöller in meiner Preisklasse haben auch keinen. Ein 17 Zöller hätte diesen DVI-Ausgang allerdings wieder. Wie wichtig ist der DVI-Ausgang und merkt man den Unterschied wirklich?
    Wenn ich einen 17 Zöller nehmen würde, würde ich mich zwischen denen hier entscheiden.
    1. http://www.vobis-shopping.de/vobis/...102524&oldopen=8:7:5:3:0:&open=7&part=catalog

    2. http://www.vobis-shopping.de/vobis/...102524&oldopen=8:7:5:3:0:&open=7&part=catalog

    3. http://www.vobis-shopping.de/vobis/...102524&oldopen=8:7:5:3:0:&open=7&part=catalog

    Ihr könnt euch ja mal die Werte ansehen und mir vielleicht bei der Entscheidung helfen :) Optisch ist der 19" zwar am schönsten, aber das soll ja nicht alles sein.

    Vielen Dank schonmal im voraus.
     
  2. Suruga

    Suruga Guest

    Moin,

    Vielleicht, damit wir uns besser verständigen können:
    Ein Monitor hat meistens keinen ausgang, sondern einen Eingang. gerdae wnn es um Bildsignale geht, ist das entscheident.
    Bevor du dir einen Monitor kaufstz, solltest du erstmal auf die Rechnerrückseite schauen, ob dort überhaupt einen DVI-Ausgang vorhanden ist.

    Wenn der DVI-Ausgang vorhanden ist, würde ich mich immer für einen Monitor mit DVI_Eingang entscheiden. Das Bildsignal wird dabei nicht zweimal gewandelt.
    ( Rechner: Digital>>Analog, Monitor: Analog>> Digital)

    Ansonsten bin ich kein Produktberater von Vobis und kann dir bei der Gerätewahl nicht weiterhelfen.
     
  3. catcorner

    catcorner ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    ja, ich meinte ja Eingang :)

    Den DVI-Ausgang hat mein Rechner, sonst würd ich ja gar nicht erst fragen ;)
    Naja..mit Vobis hat das ja jetzt nichts zu tun, sondern mit den Monitoren. Ich will nur bei Vobis bestellen, deshalb die Links

    Also würdest du lieber einen kleineren 17 " MIT DVI nehmen anstatt einen größeren 19 " OHNE DVI?
     
  4. Suruga

    Suruga Guest

    Das kommt ganz darauf an was du machen möchtest und wie gut deine Augen sind.
    Jetzt mal ohne Scherz.
    Kriterien für ein TFT sind:

    • Helligkeit: angegeben in "cd/m²" ein guter Wert liegt bei 350-400cd/m²
    • Kontrast: ein gutes Verhältnis wäre 400-500:1
    • Reaktionszeit: 16ms ist gut und 12ms zum Spielen geeignet
    • Blickwinkel: sollte über 140° ( horizontal ) und 130° ( vertikal ) sein

    Für reine Office-Anwendungen dürfen die Werte auch geringfügig niedriger sein.
     
  5. catcorner

    catcorner ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo Suruga,
    wie hoch sollte der blickwinkel denn sein, um damit vernünftig DVD´s gucken zu können (eventuell auch mit mehreren Personen). Liegt ein guter Wert dabei auch bei 140 und 130 Grad?
     
  6. Suruga

    Suruga Guest

    Nein, sondern größer. Die Angabe von mir ist ein unterer Wert, der noch zu tolerieren ist beim Arbeiten, als o wenn du direkt davor sitzt. Bei einem TFTDisplay gibt es deutliche Farb-und Kontrastverschiebungen je weiter man von außen ( außerhalb der Miite ) draufsieht.
    Aber, kauf einen TFT nicht nur von den Werten. wenn du die Gelegenheit hast, dann mach dir selbst ein Bild.
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    In der Preisklasse hat aber kaum einer einen echten DVI Eingang. Meiner hat auch nur einen analogen, mit det Grafikkarte kann ich aber analog oder per DVI verbinden (Y-Kabel) und der Unterschied ist da schon recht deutlich.
     
  8. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wer nen TFT nicht mittels DVI anschliesst ist selber schuld.
    Der Unterschied ist im Vergleich erheblich. Nicht wie Tag-und-Nacht, aber nahe dran :D

    mfg
     
  9. LordSoban

    LordSoban Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    242
    Hallo,

    da habe ich doch glatt mal eine Frage, wenn das hier schon mal so schön da steht.

    Was bringen eigentlich DVI Adapter, denn ich habe einen TFT mir Ananloger Schnittstelle, und habe ihn mit meinem DVI an der Grafikkarte per Adapter verbunden. Bringt das Vorteile, oder eher dann doch nichts?

    MfG

    Lord
     
  10. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    also dvi auf analog bringt nichts, wenn dann sollten schon am tft und an der grafikkarte eine dvi anschluss vorhanden sein.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen