1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TFT Kauf

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Jack Blues, 20. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jack Blues

    Jack Blues Byte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    13
    Hallo, ich möchte mir einen 17er TFT zulegen. Dabei stellt sich mir das Problem, welchen ich nehmen soll. Da ich auch Spielen möchte -jedoch keine Shooter, nur "langsame" Games (Rollenspiele, Jump }n Run), brauche ich natürlich einen schnellen TFT den ich dann an den normalen Gra-Ka Ausgang schließen wollte. Die Respnse-Time sollte wohl bei ca 30 ms liegen. Ist dies so richtig? Nur wird meistens nur eine Zahl genannt. Dabei setzt sich dieser Wert aus zei Werten zusammen (Rise + Fall). Was bedeutet das? Kann mir bei meinen Problemen jemand weiterhelfen? Hatte ggf den Vobis Highscreen 767 ins Auge gefasst. Hat aber eine R-Time von 40ms.
    Für Antworten wäre ich sehr dankbar. :-)
    Jack
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    servus,

    80 khz ist die horizontale bandbreite, diese grösse bestimmt die max bildwiederholrate, die ich vorher als fps bezeichnet habe. je grösser dieser wert, desto besser. ausserdem wird damit auch die max auflösung festgelegt.

    bei röhrenmonitoren sollte man mindestens 75 hz bildwiederholfrequenz haben, als 75 mal pro sekunde sollte sich das bild neu aufbauen, damit das auge die wechsel nicht mitbekommt. zu geringe bildraten verursachen kopfweh, wenn nicht noch mehr.

    bei tfts liegt die sache etwas anders, hier wird eine andere technik benutzt, sodass du auch mit 60 bildern pro sekunde augenschonend arbeiten kannst.
     
  3. bird

    bird Byte

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    31
    FPS = Frames per Second
     
  4. Jack Blues

    Jack Blues Byte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    13
    Hallo, danke für die Hilfe.
    Meine GraKa ist von ASUS, Modell VT7100 Pro. Ohne DVI Ausgang. Könnte ich eigentlich dann nach der Formel die response-Time berechnen? Wofür steht "FPS"?
    zB 80khz * ????

    Bin, was diese Sachen angeht ziemlich unwissend. Über weitere Hilfe würde ich mich freuen. :-))
    Bis dann
    Jack
     
  5. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    hat deine graka einen dvi ausgang? dann würde ich auch ein tft mit dvi anschluss nehmen.

    die mathematische formel lautet: bildfrequenz = 1/reaktionszeit.

    die r-time von 40 ms bedeutet also 25 fps, 30 ms 33 fps, gut wären r-times von 25 ms und weniger (40 bilder und mehr).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen