TFT Lebendauer

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Bananchen, 18. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Moin....

    ich wollt mal anfragen, wie es mit der Lebensdauer bei den TFT-Monitoren steht.
    Ein Freund tat mich bitten ihm einem Monitor zu empfehlen, aber da ich bis zum heutigen Tage mich noch nicht wirklich zu einem TFT entschließen konnte, brauche ich ein wenig Hilfe bitte.
    Was hat die Angabe der Lebensdauer effektiv zu sagen. Ich glaube zu wissen, dass es sich um die vom Hersteller garantierte Zeit handelt. Aber wie macht es sich bemerkbar wenn die Zeit "abgelaufen" ist.

    Mein momentaner Favorit:

    Hyundai L90D+
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    die lebensdauer ist ein statistisch ermittelter wert, der besagt nach welcher zeit die hälfte der geräte kaput sind.
    d.h. wenn du pech hast ist der tft gleich nach der 1. woche hinüber, er kann aber auch 10 jahren halten.

    man merkt dass die zeit um ist, wenn er nicht mehr geht ;)
     
  3. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Klingt ja nicht wirklich zu Kauf erregend.
    Da werd ich doch eher versuchen meinen Freund zu einem richtig gutem CRT zu überreden
     
  4. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Halt. Statistisch gesehen hält ein TFT gut doppelt so lange, wenn ich das richtig im Kopf habe... müsstest du evlt. mal googeln.
     
  5. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    und du meinst das ist bei irgendeinem gerät anders? :D
    kein hersteller wird dir garantieren (können) dass der monitor/die festplatte/die cpu/der kühlschrank/etc mindestens x jahre hält.
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo Bananchen,

    TFT Monitore haben heutzutage in der Regel eine recht hohe Lebensdauer. Diese wird oft vom Hersteller in Stunden angegeben und bewegt sich in etwa zwischen 40.000-60.000 Betriebsstunden.
    Nach dieser Zeit lässt die Hintergrundbeleuchtung nach, und die Röhren dafür müssten ausgetauscht werden.
    Aber schau Dich mal dazu bei http://www.prad.de um, dort müsstest Du eigentlich noch genauere Infos finden.
    Ich möchte meine beiden TFT Monitore nicht mehr missen, vor allen Dingen was den Stromverbrauch anbelangt und im Sommer die Wärmeentwicklung . Da sind die CRT Monitore schon richtige Heizöfen.

    Hier habe ich noch etwas gefunden:

    http://www.prad.de/new/monitore/shownews_faq23.html

    Und hier eine komplette FAQ zu den Monitoren:
    http://www.prad.de/new/monitore/faq.html
     
  7. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Nöö, aber ich fühl mich dabei irgendwie nicht wohl.
    Ich werd gefragt, weil ich sonts mit dem PC recht viel zu tun habe und nun soll ich eine "Kaufempfehlung" abgeben wo man schon weiss das es in absehbarer Zeit die Hufe hinter die Ohren schmeisst. Es stimmt zwar, das man es bei den meisten anderen Artikeln nicht weiss, aber wie schon geschrieben....richtig wohl fühle ich mich nicht dabei.

    Meine Rechnung für den Hyundai:

    Angegebene Std : 25.000 h = 2,85 Jahre
    Da die Kiste ja auch mal aus ist....x 2 = 5,7 Jahre = ein Wert der durchaus OK ist, auch wenns noch bessere geben wird.

    Es ist zwar nur Theorie, welche logischer Weise nie garantiert werden kann.

    @Ossilotta:
    Danke...die Webseite Prad hilft mir mit Sicherheit, hatte nur keine Zeit mehr jetzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen