TFT Monitor 19''

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Herzog Igzorn, 21. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Herzog Igzorn

    Herzog Igzorn Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    16
    Hallo zusammen,

    ich wollte mir demnächst einen 19'' TFT Monitor kaufen.
    Da ich mich aber mit TFT`s überhauptnicht nicht auskenne wollt ich einfach mal Leute fragen die davon eine Ahnung haben.

    Frage 1: Ich wollte mir einen TFT von BenQ kaufen da ich gelesen habe, dass die mit die besten sind stimmt das?

    Frage 2: Von BenQ gibt es 2 Modelle die mich interessieren würden und zwar einmal der FP91V , hat 4ms und einmal der FP91V+, der über ein Polish-Display verfügt und 6ms hat. Jetzt würde mich mal interessieren was ein Polish-Display ist und welcher der beiden TFT's besser ist und ob 6 oder 4 ms reichen um keine Schlieren zu haben.

    Ahja eine Frage hab ich noch, und zwar habe ich eine GeForce 6800GT und ich wollte mal wissen ob man mit der GraKa 2 Monitore betreiben kann.

    vielen Dank im vorraus für eure Hilfe

    mfg

    Herzog Igzorn
     
  2. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Zu 1.
    Nein

    Zu 2.
    Am besten ist es Monitore immer live beim Händler zu testen, kaufen musst du dort ja nicht.

    Zu 3.
    Sollte im Handbuch stehen.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    BenQ versucht mit aller Macht, den Leuten ihre aberwitzig niedrigen Schaltzeiten unterzujubeln. Aber Schaltzeiten allein sind nicht alles, schon gar nicht bei unterschiedlichen Paneltypen oder Meßdefinitionen. Die meisten Displays mit unter 12ms haben einen miserabeln Blickwinkel und/oder eine teilweise seltsame Farbgebung.
    Ich empfehle ein ausgiebiges Studium von www.tomshardware.de (die messen mal die Schaltzeiten unter realistischen Bedingungen bei ALLEN Farbwechseln) und www.Prad.de (dort kann man gut und gern eine Woche am Stück lesen und weiß zwar sehr viel mehr, ist aber u.U. nicht schlauer geworden :rolleyes: )

    Was ein pol(n)isches Display ist, kann ich Dir auch nicht sagen, aber ich vermute mal, es ist so ein nervend verspiegeltes Teil, bei dem zwar die Farben vermeintlich toller aussehen aber auch jede(s) Lampe/LED/Fenster im Zimmer wunderbar drauf zu sehen ist. BenQ wird es aber sicher wissen und wenn sie es nicht sagen wollen, ist es einfach nur Marketing-Geblubber ohne jegliche Relevanz.

    Es gibt heute eigentlich kaum noch Grafikkarten, die NICHT 2 Monitore unterstützen.

    Gruß, Andreas
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Also mir ist jedenfalls keine 6800GT bekannt, bei der das nicht geht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen