1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TFT Monitor verabschiedet sich bei Win Start

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tillit23, 21. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tillit23

    tillit23 ROM

    Hallo,
    der TFT vom Aldi-Rechner meiner Eltern (WinXP home, ca 1 Jahr alt vom Typ Medion MD 41079 EB, 19". spinnt:

    Beim Start zeigt Monitor gewohntes Bootbild, (keine XP-Anmeldung da nur 1 account), weiter zur Standard-Desktop-Ansicht. Nachdem diese 2 bis 3 Sek zu sehen ist, wird der Bildschirm schwarz. Blaue Monitor-Kontroll-LED leuchtet noch.

    Mit ihrem uraltem Röhrenbildschirm geht alles wie gewohnt.

    Eltern: Hardware: denke ich nicht, schließlich sieht man erst noch Hochfahren und die ersten 2 Sekunden? Wackelkontakt auch nicht, denn der Blackout passiert in jeder Kabelhaltestellung immer zur gleichen Zeit.

    Was ist das? Dank im Voraus. Rudi Ratlos.
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Vermutung: Falsche Bildwiederholrate eingestellt. Schließ den alten Monitor an und ändere die Bildwiederholrate in den Einstellungen der Grafikkarte auf 60 Hz.
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    schließ mal den CRT an und stell die Frequenz auf 60 Hz ! runterfahren, TFT anschließen und :D oder :heul: ...

    Edit: den Beitrag hätte ich jetzt wieder gelöscht, geht aber nimmer ! :bse:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen