1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TFT Reinigen OHNE irgendwelche sündhaft teuren, unnützen mittel!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LORD FIL, 2. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LORD FIL

    LORD FIL Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    75
    Hallo Leute!

    Da mein TFT (NEC 1770 NX - tolles Ding, kann ich nur empfehlen) "ziemlich verdreckt" ist (ok, nur ein bisschen, aber ihr wisst ja selbst wie jeder einzelne Fettfleck stört) würdeich gerne wissen wie ich das am besten saubermache.

    Ich blick nämlich nicht mehr durch -.- mal heißts keine Spüli (OK, logisch^^) dann wieder keine Küchentücher, dann soll man besser Microfaser und dann - was mich am meisten verunsichert: Trocken??? [wie sollen verschmierte Stellen denn mit nem Trockenen Tuch sauber werden außer wenn ich das Display abschmirgel] UND ohne Druck weil das TFT kaputt gehen kann... - heißt das "nur pusten" oder was?

    Bitte um schnelle Hilfe!


    Schonmal vielen Dank

    LORD FIL
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Auf alle Fälle keine Fensterreinigungsmittel, da diese mit der Zeit die Oberflächenbeschcihtung wegputzen.
     
  3. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Den Bildschirm meines Laptops reinige ich immer mit Brillenputztücher von Sidolin.
    Das klappte bisher immer wunderbar.

    Mfg
     
  4. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Also:

    1.) Kein microfaser benutzen, da der TFT ne spezielle Beshcichtung hat und diese dadurch zerstört werden kann, da microfaser tücher zu gründlich putzen.

    2.) Nimm am besten ein Tempo Taschentuch + Regenwasser (natürlich keinen sauren regen ...) oder destilliertes Wasser.

    €

    Cool 3 antworten in einer Minute :eek:
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich würde auch die feuchten brillenputztücher empfehlen. und damit VORSICHTIG das Display putzen
     
  6. LORD FIL

    LORD FIL Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    75
    okay... :bet:
     
  7. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Aber nicht das wie beim Fensterputzen machen ;)
    Keine kreisenden Bewegungen hab ich gehört, sondern nur von oben nach unten, bzw von der einen Seite zur anderen!

    Verbessert mich, wenn ich falsch liege!
     
  8. Screamer

    Screamer Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    342
    Oh das ist ja ein interessantes Thema, meiner müsste auch mall wieder sauber gemacht werden.
    Sollte ich einfach nur das destillierte Wasser / Brillenputztuch oder ein Spezial Putzmittel benutzen?

    PS: Hab für meinen fast 500€ ausgegeben, da stören mich ein paar Euro für Putzmittel auch nicht, das ist er mir wert.

    MFG Screamer
     
  9. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Hier steht doch alles :-)
     
  10. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    hab das beste mittel um meinen tft zu reinigen "MEINE FRAU" :ironie:


    mfg
    tom apel
     
  11. twinkboy

    twinkboy Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    33
    Und wenn man keine hat??? :grübel:

    Naja, dann mache ichs mir eben selbst :D
    Irgendwo muss noch ein Topfkratzer und Scheuermittel rumliegen :topmodel:
     
  12. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Auch für den TFT eigent sich das von mir aufgeführte "Wundermittel" eines mit etwas warmem Prilwasser leicht angefeuchteten Baumwolltuchs. Reines Wasser löst die Fettflecken der Pratzenabdrücke nicht. Es ist darauf zu achten, dass das Geschirrspülmittel keine Zitronensäure enthält, also nix mit Citrusfrische oder ähnlichen Zusätzen. Sonst könnte die empfindliche Beschichtung angegriffen werden. Display in 3 Etappen reingen: eine Vorreinigung ohne jeden Druck, um kratzende Staub-Partikel zu entfernen, danach mit frischer Seite des Tuchs die eigentliche Reinigung, zum Schluß trocken wischen.
    Weiteres zur PC-Reinigung ist hier: http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=198993
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hi

    wieso habt ihr fingerabdrücke auf dem Monitor? fasst ihr da drauf? wenn ja - einfach sein lassen - zum zeigen hat man den mousecursor. ich haben meinem TFT jetzt 8 monate und da ist nicht ein fingerbadruck drauf...

    klingt zwar blöd wenn man das sagt, wenn die fingerabdrücke schon drauf sind. aber nach dem saubermachen kann man sich ja versuchen dran zu halten.
     
  14. LORD FIL

    LORD FIL Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    75
    ich pack da nicht drauf aber man hat besuch und der hat keine ahnung
     
  15. kingjon

    kingjon Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    15.688
    Hih,
    habe mit 800er Nassschleifpapier die Fettfinger wegbekommen, allerdings habe ich jetzt auch keinen besseren Durchblick!:ironie:

    Nun mal ernst, bei Brillenputztüchern ist doch Alkohol drin, meines Wissen greift dieser Kunststoffe an-oder irre ich da?

    Gruß Achim
     
  16. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    ich hatte komischerweise auf dem LCD bildschirm immer welche druff ^^ und auf meinem jetzt nicht...liegt wahrscheinlich daran, dass ich jetzt meinen eigenen habe und mein bruder da nicht immer drauftatscht^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen