1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TFT und Spiele

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von herbie79, 21. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. herbie79

    herbie79 Byte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    74
    Hallo allerseits!

    Kann mir irgendjemand sagen, ob es zum jetzigen Zeitpunkt TFTs gibt, die zu 100% für Spiele geeignet sind (bzgl. Reaktionszeit/Schlierenbildung)? Wenn ja, welche? Ich würde gern meinen 17" CRT durch einen 19" TFT ersetzen...

    Danke im voraus
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    bei schnellen bildwechseln - wie zb bei shootern oder anderen action games - sollte man lieber zu einem röhrenmoni greifen...
     
  3. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    bin auch der selben meinung

    gerade wer öfter zockt
    besonders wer schnelle games bevorzugt
    wie Action-Shooter und Renngames
    der sollte noch zu einem 19er Röhren-Monitor greifen
    und von dem gesparten geld lieber
    in die andere Hardware (graka, board, cpu, ram etc.)
    investieren
    da ist es viel besser angelegt
    wer nur mal strategie spielt da kann man locker
    zum TFT greifen

    es gibt zwar gute TFTs aber da gibt es auch
    produktionsschwankungen
    und garantieren daß du keine schlieren hast
    kann dir keiner

    mfg. Tom
     
  4. KuSamato

    KuSamato Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    116
    soweit ich den letzten tft beitrag der gamestar richtig verstanden hab... und die internet pages richtig interpretiert hab... dann gibt es noch keine die 100% auf games abgestimmt sind...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen